MACNOTES

Veröffentlicht am  21.07.11, 15:25 Uhr von  kg

Apple Store Grand Central Station: In Leinen gehüllte Bewerbung für Ladengeschäft

AppleApples Angebot für ein Ladengeschäft in der New Yorker Grand Central Station wird wahrscheinlich in der kommenden Woche angenommen. Apple soll außerdem eine ganz besondere Bewerbung eingereicht haben, um im Gedächtnis zu bleiben.

Als Apple sich für die Eröffnung eines Store auf dem Balkon direkt an der Haupthalle beworben hat, wurde die Bewerbung in mit Leinen ausgefütterten Boxen abgegeben, fast so als sei es ein Hochzeitsgeschenk für die leitenden Mitarbeiter des Verkehrsunternehmens, so eine Quelle, die mit dem Bewerbungsprozess vertraut ist.

Die Metropolitain Transport Authority hat die Federführung bei der Vermietung der Ladengeschäfte, dies gefällt vielen Händlern nicht: In regelmäßigen Abständen müssen die Mieter sich erneut für ihre Verkaufsfläche bewerben.

Apple soll vermutlich die Fläche am East Balcony bekommen, in der derzeit das Metazur-Restaurant seinen Platz hat – für einen nicht geringen Betrag soll das Restaurant seinen noch weitere acht Jahre dauernden Mietvertrag gekündigt haben.

[via NYTimes]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  @Superglide sagte am 21. Juli 2011:

    RT @Macnotes: Apple Store Grand Central Station: In Leinen gehüllte Bewerbung für Ladengeschäft http://macnot.es/64775

    Antworten 
  •  brian sagte am 21. Juli 2011:

    geile location!
    bald wird apple neben jemdem macdonalds einen store haben ;)

    Antworten 
  •  sXare sagte am 22. Juli 2011:

    So ein Quatsch… von einem M(a)cDonalds zum anderen kann man ja durchaus schon wieder Hunger haben, aber von einem AppleStore zum anderen nicht unbedingt wieder Geld in der Tasche ;o)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de