MACNOTES

Veröffentlicht am  24.07.11, 18:19 Uhr von  Stefan Keller

iMac Early 2011: Apple ruft “einige wenige” wegen Festplattenumtausch zurück

iMacApple hat damit begonnen, iMacs zurückzurufen, die zwischen Mai und Juli 2011 verkauft wurden. Grund ist eine Festplatte von Seagate mit 1 TB Speicherkapazität, die unter bestimmten Umständen versagen kann. Wer seinen Mac registriert hat, bekommt eine E-Mail mit dem Hinweis, alle anderen, die sich unsicher sind, können die Seriennummer in einem Online-Formular verifizieren lassen.

In einer E-Mail an betroffene iMac-Besitzer berichtet Apple von einem Austauschprogramm, bei dem die Festplatte von betroffenen Macs kostenfrei ausgetauscht wird. Betroffen sind grundsätzlich beide iMac-Modelle, also mit 21 und 27 Zoll Bildschirmdiagonale. Es geht um “eine sehr kleine Zahl”, die mit einer 1 TB großen Seagate-Festplatte ausgestattet sind, wie Apple weiter schreibt.

Apple beschreibt drei Möglichkeiten, wie man mit dem iMac verfahren kann: Der Anwender könne einen Termin mit einem Genius in einem Apple-Store vereinbaren, den iMac zu einem autorisierten Apple Service-Partner bringen oder AppleCare kontaktieren, um individuelle Lösungen zu finden. Bevor der Mac eingeschickt oder weg gebracht wird, soll der Anwender ein Backup der Daten auf der Festplatte anfertigen. Außerdem weißt Apple darauf hin, dass die Original-DVDs benötigt werden, um nach dem Umtausch Mac OS X neu zu installieren.

Der Rückruf findet weltweit statt, erweitert aber nicht die Standard-Garantie wie es heißt. Der kostenlose Umtausch läuft bis 23. Juli 2012.

Wer seinen Mac nicht registriert hat und/oder seine Seriennummer auf Verdacht überprüfen möchte, wird auf der eigens eingerichteten Webseite fündig: iMac 1TB Seagate Hard Drive Replacement Program.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  @planespotter85 sagte am 24. Juli 2011:

    RT @Macnotes: iMac Early 2011: Apple ruft "einige wenige" wegen Festplattenumtausch zurück http://macnot.es/64878

    Antworten 
  •  @Superglide sagte am 24. Juli 2011:

    RT @Macnotes: iMac Early 2011: Apple ruft "einige wenige" wegen Festplattenumtausch zurück http://macnot.es/64878

    Antworten 
  •  die_sarah sagte am 25. Juli 2011:

    Also mein 2010er iMac ist gerade genau wegen der 1 TB Platte bei der Apotheke und bekommt eine neue. Die alte hatte unverschämterweise still und leise angefangen ihr Leben auszuhauchen… Einzelfälle?

    Beim meinem MacBook war’s die 250 GB Platte… Vielleicht bin ich magnetisch?

    Die Sarah

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de