MACNOTES

Veröffentlicht am  28.07.11, 9:09 Uhr von  nd

Apps, verglichen mit Burgern, Default Folder X, BookBook für iPhone & Updates: Notizen vom 28.7

NotizenApps, verglichen mit Burger
Infografik: Apple Apps verkaufen sich neunmal schneller als Burger bei McDonalds. Laut Zahlen von Sybase hat McDonalds nach 26 Jahren Burgerbrutzeln die Marke von 15 Milliarden verkauften Burgern erreicht, nach 46 Jahren 100 Milliarden – danach hörte man dort auf, öffentlich zu zählen. Rein rechnerisch verkaufen sich Apps im App Store damit rund neunmal so schnell: Die Marke von 15 Milliarden erreichte Apple nach nur 3 Jahren. Beim derzeitigen Zuwachs könnte Apple die Marke von 100 Milliarden in fünfeinhalb Jahren erreichen, Google könnte das Ziel noch schneller erreichen. [via PC Mag]

[singlepic id=12871 w=435]

MUPromo Default Folder X 4.4.3
Heute gibt es bei MacUpdate das Tool Default Folder X 4.4.3* mit rund 40% Rabatt für nur $19,95. Download Trial (10.6 MB).

BookBook für iPhone
Neuigkeiten von twelvesouth: Nach der Buchhülle für MacBooks und iPads, gibt es jetzt auch eine Mini-Variante für das iPhone. Das BookBook für iPhone wurde für das iPhone 4 gemacht und kostet beim Hersteller $59,99. Da die Variante für MacBooks und iPads in Deutschland auch von Apple-Resellern vertrieben wird, darf man hoffen, dass die iPhone-Hülle auch bald hierzulande im Laden zu kaufen ist.

Software-Updates
Neue Beta-Version für die Mozilla-Suite SeaMonkey 2.3 und für den eBay-Client GarageSale Basic 1.4b1. Fehlerbehebungen für die Safari-Extension ClickToFlash 2.3.2, für das Web-Developementtool Coda 1.7.4, und für das Screencast-Programm iShowU 1.91.1 und iShowU HD Pro 2.2.4. Lion-Kompatiblität für: sArchiver 3.8.4 und für die Foto-Software Pixelmator 1.6.7.

*Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  @Superglide sagte am 28. Juli 2011:

    RT @Macnotes: Apps, verglichen mit Burger, Default Folder X, BookBook für iPhone, & Updates: Notizen vom 28.7 http://macnot.es/64989

    Antworten 
  •  Alexander sagte am 28. Juli 2011:

    Da die Variante für MacBooks und iPads in Deutschland auch von Apple-Resellern vertrieben wird, darf man hoffen, dass die iPhone-Hülle auch bald hierzulande im Laden zu kaufen ist.

    Gibt es schon! :) Arktis hat die Hülle aktuell für 49,90€ im Sortiment.

    Antworten 
    •  nd sagte am 28. Juli 2011:

      Oh! Super! Ich hatte heut früh gegooglet und nischt gefunden – Danke!

      Antworten 
  •  Michael sagte am 29. Juli 2011:

    Apple Apps verkaufen sich neunmal schneller
    wie (?) Burger bei McDonalds. Laut Zahlen von nach (?) 26 Jahren Burgerbrutzeln…
    Wer Texte für eine große Leserschaft veröffentlicht, sollte sich etwas mehr Mühe geben und nicht gleich in den ersten zwei Sätzen jede Chance auf Fehler nutzen.

    Antworten 
  •  Blubb sagte am 1. August 2011:

    Also man darf doch bitte endlich mal erwarten, dass ihr wie und als richtig benutzt. Da kringeln sich einem die Fußnägel um.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de