News & Rumors: 29. Juli 2011,

Microsoft Office für Mac: Lion-Features kommen später, 2004 wird mit Lion nie gehen

Microsoft Office 2011 für MacVergangene Woche hat Apple OS X Lion veröffentlicht, das mit Auto-Save, Versions und dem Vollbildmodus einige Funktionen mitbringt, die auch für Office-Anwendungen interessant sind. Microsoft hat sich nun zu Apples neuster Raubkatze geäußert.

Pat Fox vom Office für Mac-Team bei Microsoft erklärt in einem Weblog-Eintrag, wie es um MS Office und OS X Lion bestellt ist. Zunächst einmal wurde ein Update für den Communicator veröffentlicht, das die Abstürze unter Lion beheben soll. Es wird in den nächsten Tagen per Auto-Update kommen.

Er fährt mit der etwas betagten Version 2004 von MS Office für Mac fort. Da OS X Lion kein Rosetta mehr mitbringt, wird es keine Chance geben, die alte Version nativ laufen zu lassen, beschreibt Fox. Office 2004 ist das letzte MS-Office-Paket gewesen, das nur für PowerPC-Prozessoren erstellt wurde. Wer diese alte Version noch einsetzt, soll sich überlegen, auf die 2011er Version umzusteigen, wenn das Update auf Lion ansteht.

Auch für Office für Mac 2011 gibt es Neuigkeiten: Die aktuelle Ausgabe wird um Versions, Auto-Save und die Vollbildansicht erweitert. Dies allerdings soll „eher Monate als Tage“ dauern, Fox will hierbei die Erwartungen nicht zu hoch schrauben.



Microsoft Office für Mac: Lion-Features kommen später, 2004 wird mit Lion nie gehen
4,75 (95%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>