MACNOTES

Veröffentlicht am  2.08.11, 13:15 Uhr von  Stefan Keller

Skype für iPad: Tablet-Version wurde veröffentlicht

SkypeKurzzeitig war die lang erwartete iPad-App von Skype im App Store zu haben, doch diese ist wieder verschwunden. Laut Skype, weil die iPad-Version voreilig veröffentlicht wurde und man das bestmögliche Skype-Erlebnis bieten möchte.

An der iPad-Version des Messenger und VoIP-Dienstes Skype wurde bereits seit geraumer Zeit entwickelt, allerdings hinter verschlossenen Türen. Als Ende Juni versehentlich ein Marketing-Video veröffentlicht wurde, wurden die Gerüchte um eine iPad-Version bestätigt.

In der Nacht ist Skype für iPad offensichtlich in den App Store gekommen. Es war nicht als Universal-App geplant, sondern ein eigenständiger Download. Inzwischen ist die App aber nicht mehr verfügbar; der offizielle Twitter-Kanal von Skype vermeldet, dass es daran läge, dass Skype für iPad noch nicht fertig war:

To ensure your best Skype experience, we’ve temporarily removed Skype for iPad which went live prematurely today.

Sony

Wann Skype eine nachgebesserte Version in den App Store bringen will, ist derzeit noch unklar.

Die App ist nun wieder im App Store verfügbar (Affiliate).

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Siganomas sagte am 2. August 2011:

    Oh, sollte ich das jetzt lieber nicht nutzen?
    Bugs? Sicherheitslücken

    Antworten 
  •  Kay sagte am 2. August 2011:

    Die Skype-App ist wieder im Store.. Seit etwa 14:21 Uhr

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.