MACNOTES

Veröffentlicht am  5.08.11, 12:35 Uhr von  Stefan Keller

iPhone 5: Innenleben komplett anders, Foto vom Prototyp

iPhoneDas iPhone 5 kommt langsam, aber sicher näher. So wurden jetzt erste Teile des neuen Apple-Smartphones geleakt. Sogar ein halbwegs gutes Bild davon soll geschossen worden sein.

Gerüchte hin oder her, größeres Update oder nicht – zumindest im Innenleben hat sich das iPhone 5 relativ weitläufig verändert. Bei SW-Box ist nun das Modul für den Annäherungssensor im iPhone 5 fotografiert worden. Es sieht deutlich anders aus als jenes im iPhone 4:

[singlepic id=12929 w=435]

Macrumors hat bei Kyle Wiens von iFixit nachgefragt, was auf den Fotos zu sehen ist: Demnach ist es beim iPhone 4 der Sleep-Button, das Rauschunterdrückungsmikrofon und die beiden Sensoren für Annäherung und Umgebungslicht. Das iPhone 5 hingegen lässt das Mikrofon vermissen, was einerseits heißen könnte, dass es woanders eingebaut wurde, aber andererseits auch darauf hindeuten kann, dass es sich um ein Foto des CDMA-Modells handelt, denn dort ist an der Partie auch beim iPhone 4 kein Mikrofon.

Ebenfalls bei Macrumors will ein User ein Foto im Büro eines französischen Netzbetreibers geschossen haben. Daraus hat der Twitter-User Arnold Kim ein Mockup gemacht, das zeigt, was in etwas unschärferer Form auch auf dem Foto zu sehen ist.

[singlepic id=12928 w=200 float=left] [singlepic id=12927 w=200 float=right]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  @wwwler sagte am 5. August 2011:

    RT @Macnotes: iPhone 5: Innenleben komplett anders, Foto vom Prototyp http://macnot.es/65319

    Antworten 
  •  Gilly sagte am 5. August 2011:

    Das Mockup wurde schon gestern als Fake enttarnt… http://forums.macrumors.com/showpost.php?p=13114131&postcount=185

    Antworten 
  •  Marco sagte am 5. August 2011:

    Schaut euch doch bloss mal den langen Finger unter dem iPhone an, der passt gar nicht zum Rest. Ihr könnt ja mal versuchen, den Daumen so zu drehen, das der Nagel exakt nach oben zeigt, wie beim Zeigefinger. Das wird nicht funktionieren. ;-) Wenn ich das iPhone so auf die Hand lege, wie es auf dem Foto zu sehen ist, dann zeigt der Nagel des Daumens nach oben, und der des Zeigefingers nach links.

    Antworten 
  •  JMM sagte am 5. August 2011:

    und warum ist der Rest pixeliger als das iPhone, dafür das iPhone verrauschter??

    Antworten 
  •  Fox sagte am 5. August 2011:

    Meiner Meinung nach, kann das mit den Fingern passen. Denn wenn das iPhone auf dem Handrücken bei Demjenigen liegt passt das auch mit den Fingern und der Haltung des Daumens – von daher kein Beweis dafür, das es ein Fake ist.
    Es bleibt also spannend!! ;-)

    Antworten 
  •  Marco sagte am 5. August 2011:

    Wenn es so kommt, gut. Schlecht sieht es ja nicht aus. Und die runderen Kannten würden dem iPhone sowieso gut stehen.

    Antworten 
  •  @Superglide sagte am 5. August 2011:

    RT @Macnotes: iPhone 5: Innenleben komplett anders, Foto vom Prototyp http://macnot.es/65319

    Antworten 
  •  Apfelnator sagte am 6. August 2011:

    Meine Gedanken zum iPhone 5
    1. ne bessere Cam = interessiert mich jetzt nicht so doll, da ich a) kaum pics damit mache (hab ne Spiegelreflex). Ok, 1080P Videos wären ganz nett und wenn, dann sollte mind. die Frontkamera auf 1,3 oder 2 MP verbessert werden.

    2. mehr RAM ist immer wünschenswert
    3. Speichervarianten 16 und 32GB werden wohl bleiben, was sich allein durch iOS 5 und die iCloud begründen lässt.
    4. Displaygröße 3,5 Zoll geht echt nicht mehr, zumal die Mitbewerber es zeigen, wie auch größere Displays sich gut ins Design integrieren lassen, also 4 Zoll sollte das iPhone 5 schon haben.
    5. Das Design dürfte sich schon etwas deutlicher vom iPhone 4 abheben Apple, denn a) sollen sie potenziellen Kunden wie mir damit einen Anreiz geben sich vom iPhone 4 zu trennen und auch zum 5er zu wechseln (die 3GS-Kunden, deren Verträge ja meist jetzt schon abgelaufen sind scharen ja eh schon mit den Hufen ;-) und b) man sollte auch deutlich erkennen, dass es das neue iPhone 5 ist und nicht das iPhone 4, welches man ja mittlerweile täglich dutzende Male auf der Arbeit, in der Uni, in der U- und S-Bahn, im Bus , im Café, in der Fussgängerzone etc. sieht :-( c) leichter, dünner wird’s ja wahrscheinlich eh.
    6. volle Unterstützung (wie das iPad 2) von Apples Digital AV Adapters, inkl. Display-Spiegelung etc. wäre für mich ein muss, auch wenn iOS 5 die Spiegelung via AirPlay auf z.B Apple TV zulassen wird, aber nicht überall wo ich zu Besuch bin, steht so ein Apple TV zur Verfügung, aber nen kleines Adapter- und HDMI- Kabel ist ja mal schnell eingepackt.
    7. Stereo-Lautsprecher (also 2) wird’s bei Apple wohl nie geben, nicht mal in meinem iPad 2 vorhanden, aber generell könnte die Qualität echt mal besser werden im iPhone, denn bei allen bisherigen iPhones war/ist das echt mies gewesen :-(
    8. Materialien und Farben? Farben, schwarz und weiss sind ja normal, schön wäre eine Alu- oder Chrom-Rückseite. Glas ist zwar edel, aber für viele nicht optimal (obwohl es mir bei meinem iPhone 4 gefällt und ich bis heute keine Kratzer hatte/habe). Kunststoff find ich billig und wenn ich so nen Look will kann man sich so nen Androiden holen, der mir eigtl. selbst in 100Jahren nicht ins Haus kommt. Carbon oder so wäre auch geil. leicht, hart, tolle optik, aber auch recht teuer. VIELLEICHT kommt ja Apple eeeeendlich mal mit dem liquid metal auf den Markt (da war doch mal was, oder?)
    9. Jetzt hätte ich fast den Prozessor vergessen-ooops- hier sollte, eigtl. MUSS es schon ein dual-core sein (A5 oder ein ganz Neuer) um dort in dem Bereich auch konkurrenzfähig zu bleiben. Hierbei spielt es für mich keine allzu große Rolle ob 2x 1 oder 2×1,2 GHZ
    10. last but not least: eine DEUTLICH BESSERE Verfügbarkeit (aller Farben-lol)zum Verkaufsstart. Beim iPhone 4 war es ja ein Desaster!!! Auch wenn ich Glück hatte und es am Tag 1 ergattern konnte, aber ich kenne etliche Leute, die teilweise etliche Wochen, bis hin zu 2 Monate, darauf warten mussten. DIESER ZUSTAND ist einfach nicht tragbar!!!

    das war’s, wie seht Ihr das so und was sind Eure (realistischen) Vorstellungen?

    ps: das ” Antennagate” des iPhone 4hab ich absichtlich nicht erwähnt, schlicht weil ich davon nicht betroffen war/bin. Aber ein neues Design sollte vielleicht auch ein neues Antennendesign mit sich bringen, damit dieser Kritikpunkt genauso verschwindet, wie diese hässlich “bumper”

    pps: LTE-Standard brauch ich noch nicht und wie man so liest sind die Chips eh noch nicht so ausgereift und fressen noch zu viel Strom.
    NFC-Chip wird vielleicht kommen, aber ehrlich gesagt juckt mich das noch so überhaupt gar nicht. In den nächsten 1-2 Jahren könnte/wird sich das wohl mal ändern, aber bis dahin gibt’s schon die 6te oder 7te iPhone-Generation und da reicht es für mich aus, wenn es dann vorhanden sein wird.

    Beim Zubehör könnte sich Apple durchaus auch mal was sinn-und stilvolleres ausdenken. ne edle Apple-Tasche, Cover oder ähnliches und nicht so nen bumper-Schrott.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de