MACNOTES

Veröffentlicht am  9.08.11, 12:36 Uhr von  

iTunes Replay: Launch erst in einigen Monaten, Gespräche dauern an

iTunesLässt Apples iTunes Replay-Dienst doch noch länger auf sich warten? Bereits vergangene Woche wurde berichtet, dass Apple in abschließenden Gesprächen mit verschiedenen Fimstudios stecken soll, diese sollen allerdings noch einige Monate dauern.

Laut Cnet-Quellen soll der Launch des Replay-Dienstes noch nicht unmittelbar bevorstehen, und die Gespräche könnten noch weitere Monate in Anspruch nehmen, bis die Cloud-Rechte an den Filmen der sechs großen Filmstudios erworben werden können.

Ein Grund hierfür ist das sogenannte “HBO-Fenster”. Der US-TV-Anbieter HBO kauft für einen bestimmten Zeitraum die exklusiven Rechte für die digitale Verbreitung von Filmen der drei großen Studios (20th Century Fox, Universal, Warner Bros) und verhindert so den elektrischen Vertrieb über andere Wege. Dies hätte für Apple-Kunden einen direkten Effekt auf bereits gekaufte Filme, die außerhalb des “Fensters” gekauft werden – diese dürfen durch die HBO-Regelung nicht gestreamt werden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de