News & Rumors: 14. August 2011,

Krawalle in England – Premier Cameron überlegt, im Notfall das Internet abzuschalten

Nach den Krawallen in England überlegt nicht nur Premierminister David Cameron, wie man solche Ausschreitungen in Zukunft verhindern könnte. Einer seiner Pläne: Im Notfall das Internet in Großbritannien abschalten.

Rund 200 Millionen Pfund Sachschaden und dutzende Personenschäden – so die bisherige Bilanz der Ausschreitungen in England. Wie das ZDF berichtet, überlegt Premierminister David Cameron derzeit, wie man solche Krawalle in Zukunft verhindern könne. „Es soll nichts ausgeschlossen werden an
Möglichkeiten, gegen Randalierer vorzugehen. Wir haben alle möglichen
Pläne erörtert“, so Cameron. Unter anderem überlegt der Premier, ob man in Notfällen nicht das Internet abschalten solle, um eine Kommunikation unter den Randalierern zu unterbinden. Viele sollen sich via Internet – insbesondere via sozialen Netzwerken – und Mobiltelefon „verabredet“ und „abgesprochen“ haben, heißt es.



Krawalle in England – Premier Cameron überlegt, im Notfall das Internet abzuschalten
4,5 (90%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>