News & Rumors: 17. August 2011,

Apple Store mobil: Web-App könnte iOS-App bald unnnötig machen

AppleSeit Ende Juli bietet Apple seinen Store als iOS-App an, nun soll eine mobil-fähige Storeversion folgen. Bereits seit mehreren Monaten sollen die Arbeiten an einer speziellen Storeversion für Mobilgeräte bereits andauern, ein Launch wird 2012 erwartet.

Zu weiten Teilen soll die Webapp das leisten, was die kostenlose iOS-App (Affiliate) bereits jetzt tut, so eine Quelle von 9to5Mac. Ein deutlicher Unterschied zur App: Sie ist plattformunabhängig nutzbar und sofort verfügbar – ganz im Gegensatz zur iOS-App, die erst heruntergeladen werden muss. Unklar ist allerdings, wie Features wie die direkte Einbindung der Genius Bar in der Webapp abgebildet werden können. So oder so ähnlich könnte die Web-Anwendung aussehen:


[singlepic id=12997 w=435]

Nicht ganz auszuschließen ist, dass die derzeitige Nichterreichbarkeit des Apple Stores mit der Web-App in Verbindung steht.

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Wince (17. August 2011)

    Des gibt’s doch bei Amazon, eBay und Co schon ewig und was wird genutzt? Die App. Von mir zumindest, ist ja auch viel komfortabler.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>