News & Rumors: 19. August 2011,

iPhone-Maps mit Augmented Reality: Apple erforscht die Möglichkeiten

MapsApple erforscht weiter die Möglichkeiten von Augmented Reality. Zu Neusteinstellungen für die Maps-Anwendung sowie den Kauf von Placebace und Poly9 gesellen sich Patentanmeldungen, die die Fortschritte der Entwicklung belegen.

Als Erfinder des jetzt aufgetauchten Patents steht Jaron Waldman, Gründer von Placebase, in der Patentanmeldung. Gezeigt wird eine Anwendung der Augmented Reality im Zusammenhang mit dem Finden von Points of Interests und der Anzeige von Straßenangaben. Ganz neu ist die Funktionalität nicht, dennoch unterscheidet sie sich in einem Punkt von einem Gros bereits vorhandener Anwendungen: Es geht gezielt darum, Sehenswürdigkeiten zu finden und zu diesen geführt zu werden.

[singlepic id=13007 w=435]

[Patentseite via Macrumors]



iPhone-Maps mit Augmented Reality: Apple erforscht die Möglichkeiten
4,14 (82,86%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Neuer Status kommt nicht an: WhatsApp bringt die T... Der neue WhatsApp-Status kommt nicht so gut an wie erhofft. Der Messengerdienst könnte daher bald die alte, textbasierte Version zurückbringen. Wha...
Märkte am Mittag: Huawei und Oppo setzen Apple in ... Apple sieht sich in China einem zunehmenden Druck durch lokale Wettbewerber wie Huawei und Oppo gegenüber. Esrutschte im letzten Jahr auf Platz fünf d...
iOS 10.3 Beta drängt zur Zwei-Faktor-Authentifizie... Seit einiger Zeit bietet Apple die Zwei-Faktor-_Authentifizierung zum Schutz der Apple ID an. Unter iOS 10.3 könnten Nutzer nachdrücklich aufgefordert...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>