MACNOTES

Veröffentlicht am  23.08.11, 13:05 Uhr von  Stefan Keller

iPhone 4 mit 8 GB: Produktion des neuen Einsteiger-iPhone läuft an; iPhone 5 für Ende September angepeilt

iPhone 4Eine gewisse Tradition hat es ja, das Vorgänger-iPhone mit 8 GB Speicher als Einstieg in die Welt des iPhones anzubieten. Mit diesem Brauch wird Apple, wie Reuters berichtet, auch in diesem Jahr nicht brechen, denn ein 8 GB-Modell des iPhone 4 soll sich jetzt in Produktion befinden.

Spätestens seit der Markteinführung des iPhone 3GS gibt es ein gewisses Muster, das Apple verfolgt: Zwei Modelle des aktuellen iPhone und die 8 GB-Ausgabe der Vorgängerversion als Einstiegsmodell. Wie Reuters heute aus Industriekreisen berichtet, wird damit vorerst nicht gebrochen. So ist die Produktion der 8 GB-Variante des iPhone 4 nun angelaufen.

Der dazugehörige Flash-Speicher soll aus Korea kommen, wobei die Quellen nicht nennen wollten, wer der Hersteller ist. Apple und Samsung waren zu einer Stellungnahme bislang nicht bereit. Der Speicher des iPhone 4 (16 und 32 GB) wird derzeit von Toshiba (Japan) und Samsung (Süd-Korea) geliefert.

Die Quellen gehen davon aus, dass die 8 GB-Fassung des iPhone 4 in “wenigen Wochen” auf den Markt kommt. Bonnie Chang von Yuanta Securities orakelt, dass Apple wohl versucht, am Einstiegsmarkt zu kratzen, wobei das Smartphone dafür ca. 200 Dollar kosten müsse, wofür Apple auch die 8 GB-Version des iPhone nicht verkaufen werde. Stattdessen wärmt er das Gerücht um ein “echtes” iPhone Light wieder auf.

Wie es weiterhin aus Branchenkreisen heißt, peilt Apple wohl die Markteinführung des iPhone 5 für Ende September an. Daneben wird berichtet, dass sich das iPhone 5 äußerlich nur unwesentlich vom iPhone 4 unterscheiden soll; der Bildschirm sei etwas größer, das Antennendesign verbessert und eine 8 MP-Kamera wäre integriert.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Martin sagte am 23. August 2011:

    Naja…sagt ja jeder was anderes: angeblich sind irgendwo iPhone5-Hüllen aufgetaucht, die eine leicht abgerundete Rückseite zeigen, womit sich das Design wohl möglich ändern wird.
    Aber naja … lassen wir uns überraschen, solange ist es ja nicht mehr hin.

    Antworten 
  •  hopstore sagte am 24. August 2011:

    na gut, aber für 100,- weniger als ein iphone 5, wie sie das beim 3gs so gern machen, findet es aber auch keine Käufer … mal ehrlich, die 100,- legt man dann im Fall des Falles für die aktuelle version auch noch drauf. Das Einstiegsiphone muss deutlich preiswerter werden als es jetzt im Unterscheid 3gs/4 ist – sonst ist es leider absolut unattraktiv.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de