News & Rumors: 24. August 2011,

Test: iPhone-Schutzhülle "Mitch" von Feuerwear

Amiga auf dem iPhone: Hallo, Freundin

Von Feuerwear gibt es die Smartphone-Schutzhülle „Mitch“, die wir einem Test unterzogen haben. Die Hülle ist aus Feuerwehrschläuchen gefertigt, die bei zahlreichen Einsätzen in den Flammen ihren Dienst getan haben.

Laut Anbieter werden die Hüllen „umweltschonend“ in Deutschland handgefertigt und sind in den Farben Schwarz, Weiß und Rot erhältlich, für letzteres habe ich mich entschieden.

Werbung

Für 39€ zzgl. Versandkosten bekommt man (in meinem Fall innerhalb eines Tages) eine Schutzhülle der anderen Art. „Mitch“ ist sehr sauber verarbeitet. Die Schutzhülle kann einerseits in der Hosentasche verschwinden, aber auch ihren Platz in Handtaschen oder Rucksäcken finden, oder am Gürtel befestigt werden.
Von außen ist der robuste Feuerwehrschlauch zu sehen, von innen wird das Smartphone durch eine Mikrofaser-Einlage gehütet und gleichzeitig gesäubert.

Robuster Blickfang

Ehe ich den Test schrieb, war „Mitch“ mehrere Wochen bei Ausflügen, auf der Arbeit und im Alltag im Einsatz. Ich kann bestätigen, dass „Mitch“ nicht nur robust aussieht, sondern es auch ist. Bei handwerklichen Arbeiten hielt „er“ Schläge sehr gut ab.
Im Alltag und bei Ausflügen war die Schutzhülle ein Blickfang und hielt, am Gürtel befestigt, die Hosentasche frei für anderes. Wer häufig mit dem Smartphone interagiert, wird den Taschen-Charakter von Mitch jedoch als nervig empfinden. Denn fürs Nachrichten Schreiben, Anrufen oder Bilder Machen muss man es jedes mal herausholen. Es gibt einen einfachen Klettverschluss, der nicht zu viel Widerstand leistet, aber seinerseits mit der Zeit ausleiern könnte.

Für Gesäßtaschen von Frauen scheint „Mitch“ eher ungeeignet. Bei meiner Freundin passte „Mitch“ nicht mehr in ihre Hosentasche und musste deshalb in die Handtasche ausweichen.

Fazit

Empfehlenswert ist Mitch für Leute, die große Hosentaschen haben, und einen Hingucker wollen, den nicht jeder hat. In Gesäßtaschen von Frauen passt Mitch selten bis gar nicht. Wann immer man aber absehen kann, dass das Smartphone viel aushalten können muss, empfiehlt sich Mitch wegen seiner Robustheit.

Der Online-Shop von Feuerwear bietet neben Mitch auch Gürtel, Schlüsselanhänger, Taschen und andere Dinge aus Feuerwehrschläuchen.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  iLama (24. August 2011)

    Echt cool, danke jetzt hab ich endlich ein passendes Geschenk für meinen Vater. Der wickelt das immer in sone schäbige Tüte ^^

    Verlosen tut ihr nicht zufällig das schicke Case?
    :-D

    Danke und beste Grüße
    iLama

  •  fischkael (25. August 2011)

    naja ich finde es bisschen übertrieben teuer.
    eher abzocke
    morgen hol ich mir auch kaputte luftmatratzen von der müllhalde und nähe mir daraus eine tasche
    und verkaufe sie für 29 €


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>