News & Rumors: 26. August 2011,

WSJ: Apple arbeitet an „neuer Technologie zur Auslieferung von Videoinhalten“

Apple TVLaut Wall Street Journal arbeitet Apple an einer „neuen Technologie, um Video auf Fernseher auszuliefern“. Um welche Technologie es konkret gehen soll, wird nicht genannt. Gerüchte um einen Aboservice für TV-Inhalte gab es wohlgemerkt bereits häufiger.

Erwähnt wurde der Videodienst im Rahmen eines Artikels über den neuen Apple-CEO Tim Cook und die Aufgaben, die ihm nun bevorstehen.

Werbung

„Eine unmittelbare Aufgabe von Mr. Cook wird sein, Apples Pläne im erwarteten Kernmarkt für Wachstum voranzutreiben: Digitale Videos. Apple arbeitet an einer neuen Technologie, um Video auf Fernseher auszuliefern und hat bereits darüber diskutiert, ob probiert werden soll, einen Abo-TV-Service anzubieten, so Personen, die mit der Sache vertraut sind. Anders als beim iPod und der Musik, wo Apple die führende Position innehat, bleibt der Kampf um die Herrschaft des Onlinevideos offen und das Unternehmen steht eine harte Konkurrenz gegenüber.“

Apple nutzt bereits jetzt AirPlay, um Videos von iOS-Geräten auf den Apple TV zu bringen, die neue Technologie soll aber unabhängig davon sein.

Als Möglichkeiten stehen verschiedene Technologien im Raum. Unwahrscheinlich gilt derzeit, dass Apple einen eigenen Fernseher auf den Markt bringt. Alternative Pläne rund um ein Abomodell in Zusammenarbeit mit TV-Studios wurden bereits 2010 auf Eis gelegt, möglicherweise hat man diese aber bereits wieder aufgenommen.

[via WSJ]

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>