MACNOTES

Veröffentlicht am  28.08.11, 20:40 Uhr von  

iTunes: Kein Mieten von TV-Sendungen mehr, “iTunes in the Cloud” soll’s richten

iTunesErst auf dem letztjährigen iPod-Event wurde die Möglichkeit zum Mieten von TV-Sendungen via iTunes vorgestellt. Diese Funktionalität war wohl nur von kurzer Dauer, denn wie Apple gegenüber All Things D bestätigt hat, wurde das Angebot nun eingestellt.

Im letzten Jahr wurde auf dem namenlosen Special Event, das vor allem die neuen iPods hervorbrachte, ein neues iTunes-Feature vorgestellt: TV Show Rentals, das Mieten von Fernsehsendungen. Wie Apple gegenüber All Things D bestätigte, wurde die Funktion nun eingestellt. Anwendern bleibt damit nur noch die Möglichkeit, eine Episode zu kaufen – eine Option, die die meisten Anwender ohnehin gezogen haben, wenn es nach Apple-Pressesprecher Tom Neumayr geht.

Als Alternative sieht Apple, eine Episode zu kaufen und dann via “iTunes in the Cloud” noch einmal herunterzuladen und abzuspielen. Dies hätte außerdem den Vorteil, nur einmal für beliebig viele Wiedergaben Geld auszugeben.

Das Mieten von Fernsehsendungen hatte Apple vor allem, aber nicht nur, eingeführt, um damit die zweite Generation von Apple TV voranzubringen.

[via 9to5mac]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de