News & Rumors: 1. September 2011,

Woz denkt laut über Rückkehr zur aktiven Arbeit bei Apple nach, Googles Web-Apps Mail, Kalender und Docs jetzt offline nutzbar & Updates: Notizen vom 1.9

NotizenWoz denkt laut über Rückkehr zur aktiven Arbeit bei Apple nach
Wie Reuters berichtet, könnte sich Steve Wozniak eine Rückkehr zu einer aktiven Rolle bei Apple vorstellen: Woz unterstrich in einem Interview, dass er der Idee nicht abgeneigt gegenüber steht. Da er selbst die Offenheit vonTechnologie schätzt, würde er es sich auch von Apple wünschen, sich mehr zu öffnen. Gleichzeitig betonte er aber auch, dass er sich sicher sei, das man bei Apple die richtigen Entscheidungen darüber träfe, was sich wohl auch an den neuen CEO Cook richtete. Seit seinem Ausstieg 1987 mischt Woz nicht mehr aktiv mit, steht aber auf der Gehaltsliste.

Googles Web-Apps Mail, Kalender und Docs jetzt offline nutzbar
Googles lässt die Web-Apps Mail, Kalender und Docs jetzt auch im Offlinebetrieb laufen: Dank HTML5 können die beliebten Dienste nun auch ohne Internetverbindung genutzt werden. Google stellt die Dienste nach und nach um, zuerst war Mail dran. Für Mail benötigt man die „Offline Google Mail„-App aus dem Chrome Web Store. Bearbeitungs- und Synchfunktionen für Kalender und Docs sollen folgen, die beiden Anwendungen können aber ohne zusätzlichen Appdownload offline genutzt werden. [via Google Enterprise Blog] [singlepic id=13047 w=435]

MUPromo NZBVortex 2.4.2
Heute gibt es bei MacUpdate den Usenet-Client NZBVortex 2.4.2* mit rund 50% Rabatt für nur $9,95. NZBVortex gibt es darüber hinaus eine Woche lang reduziert für $13,95. Download Trial (6,2 MB).

Apple Digital Camera RAW 3.8
Apple hat neue Updates für die RAW-Vearbeitung von Fotos in Aperture 3 und iPhoto ’11 herausgegeben. Das Apple Digital Camera RAW Compatibility Update 3.8 bringt Support für neue Kameramodelle, und zwar für Konica Minolta DiMAGE A200, Olympus PEN E-P3, Panasonic LUMIX DMC-G3, Panasonic LUMIX DMC-GF3, Samsung NX11, Samsung NX100, Sony Alpha NEX-C3 und Sony Alpha SLT-A35.

Software-Updates
Fehlerbehebungen für den Webbrowser Google Chrome 14.0.835.124, für SongGenie 2.1.4, für den FTP- und SFTP-Client Cyberduck 4.1.2, für die iTunes-Erweiterung für Artwork MiniTune 1.6* und für die Safari-Plugins ClickToFlash 2.4.1 und ClickToPlugin 2.4.1. Es gibt neue Treiber für Microsoft Desktop 8.2.0. Aktualisierung für den Mozilla E-Mail-Client Thunderbird 6.0.1: Das Update behebt das Problem des gefälschten Google-Zertifikats und wird als Securityupdate allen Usern empfohlen‎.

*Affiliate

Woz denkt laut über Rückkehr zur aktiven Arbeit bei Apple nach, Googles Web-Apps Mail, Kalender und Docs jetzt offline nutzbar & Updates: Notizen vom 1.9
3 (60%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  brian (1. September 2011)

    woz please come back!!!! eine keynote mit the woz, das wäre echt was!!! vorallem ist er wirklich symphatisch und authentisch, das würde definitv eine würdige nachfolgergallionsfigur abgeben :)

  •  nd (1. September 2011)

    Ich stelle mir gerade vor, wie Woz mit einem Segway auf die Bühne rollt … #Hach

  •  Eman (1. September 2011)

    Nein, er tanzt auf die Bühne:

  •  Eddy (7. November 2011)

    Bloß nicht!!! Der hatte noch nie ein glückliches Händchen mit seinen Projekten. Steve Jobs hat mit richtig weitgehenden Visionen und Produkten sozusagen alle Projekte von Woz kassiert und zunichte gemacht.
    Ich denke da nur an die Geräte, mit denen Eltern ihre Kinder finden können sollten. Das macht heute jedes Smartphone plus App auf der linken Arschbacke mit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>