News & Rumors: 7. September 2011,

iOS 5: Sprache-zu-Text-Funktion testweise in Providersoftware

iOS 5Einige Mobilfunkanbieter wurden offenbar mit eine „nahezu fertigen“ Version des iOS 5 ausgestattet. Besonders interessant dabei: Diese Version verfügt bereits über die Sprache-zu-Text-Funktion, und das systemweit.

Laut einer Quelle, die die Funktion testet, funktioniert es beinahe genauso wie die „Sprache-zu-Text“-Funktion von Android. Es ist außerdem sehr geschliffen, schnell und genau, so die Quelle – eben das Übliche bei einem Apple-Produkt, aber auch ein Zeichen dafür, dass das Produkt nahezu fertig ist.

Mit der Spracheingabe könnte es in iOS 5 möglich werden, Suchanfragen zu diktieren, statt sie zu tippen, ähnlich der bereits vorhandenen Sprachsteuerung aktueller iPhones. Apple steht Berichten zufolge bereits seit Mai mit Nuance in Gesprächen, dieses Feature im iOS zu integrieren.

[via 9to5Mac]



iOS 5: Sprache-zu-Text-Funktion testweise in Providersoftware
4,13 (82,5%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
US-Medien ärgern Trump: Wie teuer war der San Bern... Wie viel Geld hat Apple ausgegeben, um das iPhone des San Bernardino-Schützen zu knacken? Das soll die Bundesbehörde nun offenlegen, fordert ein Zusam...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>