MACNOTES

Veröffentlicht am  8.09.11, 10:29 Uhr von  

Logic Pro X: Apple arbeitet laut Quelle an Update von Logic Studio

Logic StudioDas aktuelle Logic Studio ist bereits zwei Jahre alt, nun scheint es so, als arbeite Apple am Nachfolger, Logic Pro X. Angesichts aktueller großer Upgrades von Final Cut sowie Motion und Compressor würde das Logic-Upgrade durchaus Sinn ergeben.

Macotakara liefert keine genaueren Details, die Informationen zu Logic Pro X sollen von einem Kundeninterview mit dem Logic-Team stammen. Soundtrack Pro soll mit dem kommenden Update aus der Software verschwinden, wie schon aus Final Cut: Bisher wurde die Komponente sowohl bei Final Cut Studio und Logic Studio angeboten, Final Cut Pro X allerdings beinhaltet dieses nicht mehr. Außerdem sollen einige Komponenten direkt in die Software eingewoben werden, zum Beispiel Waveburner.

Einen möglichen Veröffentlichungszeitraum gibt die Quelle nicht an. Angesichts dessen, dass die aktuelle Version, Logic Studio, bereits zwei Jahre alt ist, ist zu hoffen, dass Logic Pro X nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.

[via Macrumors]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  brian sagte am 8. September 2011:

    “nun scheint es so, als arbeite Apple am Nachfolger, Logic Pro X”
    ja ach ne, shocker!!!!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de