: 12. September 2011,

Deus Ex: Human Revolution: Feral kündigt Mac-Port an

FeralFeral Interactive hat angekündigt, Deus Ex: Human Revolution nativ auf den Mac zu bringen. Der Release soll in den kommenden Monaten stattfinden.

Der Vorläufer von Deus Ex soll im Winter 2011/12 erscheinen, bis Ende Oktober wird es ein Update für die Feral-Minisite geben, derzeit ist man bei Feral noch damit beschäftigt, einige Feinheiten anzupassen. Sobald es genauere Details und/oder ein engültiges Erscheinungsdatum gibt, wird dies von Feral bekanntgegeben.

[singlepic id=13092 w=435]

Deus Ex: Human Revolution wurde von Eidos entwickelt und von Square Enix veröffentlicht. Anbei ein Trailer für das Spiel von der E3 2010.



Deus Ex: Human Revolution: Feral kündigt Mac-Port an
4 (80%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Martin (12. September 2011)

    Sehr gute Nachricht. Games for Mac sind in den letzten Jahren stetig mehr geworden. Steam beispielsweise fördert das Ganze ja auch, indem es eine eigene Rubrik für Mac-Games gibt.
    Man kann das Ganze nur begrüßen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>