MACNOTES

Veröffentlicht am  14.09.11, 13:57 Uhr von  kg

iPhone als Scanner: Arbeitet Apple an OCR-Funktionen?

KameraLaut einer Quelle bei Apple wird bereits an einer Scanner-App für iOS gearbeitet, die die eingebaute Kamera, vorzugsweise die des iPhone, zum digitalen Scanner macht.

Das Funktionsprinzip wird wie folgt beschrieben:

  • 1. Der Nutzer öffnet die App und hält das iPhone über das Dokument oder Objekt, das gescannt werden soll. Danach nimmt man ein Foto davon auf. Apples eigene Software passt die Größe auf “Brief”, Visitenkarte, A4 bzw das jeweils passende Format passend zum Originaldokument an. Dazu gehört auch die Anpassunge der Ränder, die durch die Aufnahmetechnik eventuell verzerrt wurden. Der Nutzer kann dann manuell die Größe des Dokuments oder den jeweilige Anwendungszweck anpassen.
  • 2. Die Software trennt dann Bildblöcke von Text.
  • 3. Apple hat Versuche angestellt, OCR sowohl auf dem Gerät als auch über alternative Cloud-Texterkennungsmethoden zu ermöglichen. Auch Lösungen von Drittanbietern wurden mit in die Überlegungen einbezogen und mit den hauseigenen Lösungen verglichen.
  • 4. Das Endergebnis kann als PDF oder .pages-File abgespeichert werden oder direkt zu den Kontakten exportiert werden.

Wann oder ob überhaupt diese Anwendung veröffentlicht wird oder Apple es als Teil des iOS, von iWork oder separat bereitstellt, ist offen.

[via 9to5Mac]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Mirko sagte am 14. September 2011:

    Solche apps gibt es doch schon lange, CamCard etc. Laufen super sogar auf meinem 3GS

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de