News & Rumors: 16. September 2011,

Mehrere Apple-IDs zu einer zusammenführen: Apple stellt Funktion in Aussicht

iCloudWer mehr als eine Apple-ID hat, der muss derzeit viele Umstände in Kauf nehmen, um alle nutzen zu können. Möglicherweise erübrigt sich das: Apple soll bereits an einem Prozess arbeiten, mit dem sich mehrere Apple-IDs in einer zusammenfassen lassen.

Gerade hinsichtlich iCloud und den damit verbundenen Diensten wird es Zeit, dass sich eine Lösung für das Zusammenfassen mehrere Apple-Accounts unter einem Hauptaccount. Dies gilt zum Beispiel für Features wie automatische Downloads, da man immer nur mit einem Account angemeldet sein kann.

Durch MobileMe haben viele Nutzer nun zwei Accounts: Eine normale Apple-ID sowie eine, die mit MobileMe gekoppelt ist. Ein schneller Wechsel zwischen den Account ist allerdings nicht so einfach: Auto-Downloads können nur mit einer Apple-ID auf einem Gerät vorgenommen werden. Aktuell lautet der offizielle Standpunkt: Apple-IDs können nicht zusammengeführt werden.

Apple-CEO Tim Cook bzw. einer seiner Sprecher hat allerdings schon gute Nachrichten für die Nutzer in Aussicht gestellt: Man arbeite bereits an einer Lösung für das Problem, bis dahin solle man sich auf einen Account festlegen, den man zukünftig weiter nutzen will.

[via MacRumors]
Mehrere Apple-IDs zu einer zusammenführen: Apple stellt Funktion in Aussicht
4 (80%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  StefanM (25. September 2012)

    Hallo

    gibt es diesbezüglich mittlerweile neue Infos?

    Gruß
    Stefan

  •  Peter (9. Januar 2013)

    Über ein Jahr her & irgendwie hat sich da noch nichts getan^^

  •  Max (27. August 2013)

    Knapp 2 Jahre sind vergangen und es gibt immer noch keine Möglichkeit. Das nervt!!! Ich hoffe, dass an der Keynote im September (2013) diese möglichkeit endlich vorgestellt wird. Vor allem, da ja nun die Support-Webseite modernisiert wurde, hoffe ich, dass auch beim restlichen „Kundenservice“ ein Schritt nach vorn gemacht wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>