MACNOTES

Veröffentlicht am  18.09.11, 0:27 Uhr von  Alexander Trust

MyGreatFest: Sauriks Antworten auf eure Fragen

Saurik bei MGF Saurik bei MGF

Bei der heutigen MyGreatFest-Veranstaltung war auch der Entwickler von Cydia, Saurik, zu Besuch. Er war nicht nur ein “Objekt” der Begierde für Fotos, sondern war für alle Fragen offen. Des Weiteren hat er auch das Gespräch mit den Besuchern gesucht.

In der letzten Woche hattet Ihr die Möglichkeit, Fragen für Saurik zu stellen. Den Großteil davon beantworte Freeman während seiner Präsentation.

Die Frage unseres Lesers Martin W., ob es schon Pläne gibt, das iPad 2 unter iOS 5 zu jailbreaken, können wir nach dem Zusammentreffen nicht beantworten. Denn Saurik betont, dass die Arbeit an Jailbreak weiterhin in den Händen der Dev-Teams liege und er selbst nicht an Jailbreaks mit programmiere.

Außerdem wolltet Ihr wissen, wie viel tägliche Programmier-Arbeit und Papierkram-Verteilung Saurik täglich in Cydia steckt. Tatsächlich gab er an “eigentlich” 24 Stunden am Tag daran zu arbeiten. Papierkram sei es weniger, aber es gäbe immer Dinge, die er verbessern und verwalten muss.

Ihr wolltet außerdem wissen, wie viele iOS- und Android-Devices Jay Freeman besitzt. Eine Antwort auf die Frage gab es heute nicht. Man konnte aber sehen, dass er stets sein MacBook bzw. sein iPhone 4 in der Hand hatte.

Unser Leser Markus M. wollte wissen, ob es ein Update des Element Lockscreens für iOS 5 geben wird, das das Tool wieder lauffähig macht. Laut Freeman liegt das alleine in der Hand des Entwicklers. Er versucht mit Cydia eine Plattform anzubieten, damit die Entwickler ein gutes Fundamt besitzen. Alles weitere müssen die Entwickler erledigen.

Björn J. wollte wissen, wie so ein normaler Tagesablauf von Freeman ausschaut, ob er auch unter Leute geht und was er an der Arbeit an Cydia so mag. Auch wollte er wissen, ob er sich vorstellen kann, den Weg von Comex zu beschreiten.

Ein Teil der Antwort wird mit der nächsten Frage beantwortet. Des Weiteren hat er bisher noch keine Anfrage von Apple erhalten, bei ihm bestünde darüber hinaus aber keinerlei Interesse beim in Cupertino ansässigen Unternehmen zu arbeiten.

Charlie wollte wissen, wie viele Angestellte er hat, wie viel Umsatz sein Konzern macht, wie viel Gewinn er abwirft. Und, ob er eine Frau hat? Wo und wie wohnt er?

Momentan sind vier Leute bei SaurikIT angestellt. Zum Umsatz/Gewinn gab es keine Angaben. Zu seinem Privatleben gab er auch keine Details bekannt. Aber wir vermuten, dass seine persönliche Assistentin mehr als nur das ist (dies bleibt aber eine Vermutung). Britta (PA von Saurik) ist bei jeder Großveranstaltung mit an Bord, weltweit. Sein Wohnort ist in Chicago.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  m0b1le0170 sagte am 19. September 2011:

    Hallo Jungs,

    wollt doch mal ein Statement hinterlassen.

    Das Bild zum Beitrag gefällt, ALLEIN wegen des jungen Herrn mit dem weißen Sweater in Reihe 3. :P

    cu soon!
    m0b1le0170

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.