MACNOTES

Veröffentlicht am  27.09.11, 13:47 Uhr von  Stefan Keller

OS X Lion: Programme von Resume-Funktion ausschließen mit RestoreMeNot

SystemeinstellungenEine der größeren, neuen Funktionen in OS X Lion ist Resume. Hiermit werden bei einem Neustart Programme dort fortgesetzt, wo sie in der letzten Sitzung beendet werden. Während das bei einer Vielzahl von Programmen recht sinnvoll ist, gibt es einige Kandidaten, bei denen dies eher unpassend ist. Genau hier setzt RestoreMeNot ein.

Mit dem kleinen Addon RestoreMeNot wird den Systemeinstellungen ein Feld hinzugefügt, in dem sich der Anwender aussuchen kann, welche Programme ihre letzte Sitzung nicht wiederherstellen sollen. Damit wird eine Option nachgereicht, die Apple nicht (öffentlich zugänglich) integriert hat – das System sieht sonst nur vor, Resume im Ganzen zu deaktivieren.

[singlepic id=13119 w=435]

Entwickler werden die Resume-Funktion beispielsweise zu schätzen gelernt haben, wenn die IDE genau so wieder geöffnet wird, wie sie vor dem Reboot war. Doch es gibt auch andere Programme, bei denen das so überhaupt nicht passt. Als ein Vertreter sei Vorschau genannt, das selbst nach dem bewussten CMD+Q alle Fenster wieder herstellt.

Mit RestoreMeNot können Programme in einer Liste hinterlegt werden, die von eben jener Resume-Funktion ausgeschlossen werden. Das Addon ist nur eine Erweiterung der Systemeinstellungen und damit relativ klein – der Download beträgt gerade einmal 77 Kilobytes. Aus dem ZIP-File wird ein Addon für die Systemeinstellungen entpackt, das per Doppelklick integriert werden kann. RestoreMeNot spricht diverse Sprachen, unter anderem deutsch. Der Download ist auf der Webseite zu finden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Psy sagte am 27. September 2011:

    gibts was um das häkchen beim ausschalten dauerhaft zu deaktivieren?

    Antworten 
  •  Maikl Night sagte am 27. September 2011:

    Super, Danke!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de