News & Rumors: 4. Oktober 2011,

iPhone 4S: Ohne LTE/WiMAX, ggf. mit HSPA+?

Das kommende iPhone wird vermutlich nicht kompatibel zu LTE- oder WiMAX-Netzwerken sein – dies zumindest will das Wall Street Journal aus eigenen Quellen erfahren haben. Überraschend wäre dies nicht – bisher fehlenden flächendeckende Highspeednetze.

Das Wall Street Journal bezieht sich ausdrücklich auf LTE und WiMAX, nicht aber auf HSPA+, das Anbieter wie AT&T bereits zur Verfügung stellen. Entsprechend ist nicht ausgeschlossen, dass Apple auf einen Mobilfunkchip setzt, der HSPA+ unterstützt. Apple hat laut eigenen Aussagen ohnehin keine Eile mit dem Umstieg auf LTE & Co.: Tim Cook ließ bereits wissen, dass man LTE-Optionen bereits überprüft habe, wegen geringerer Akkulaufzeiten vorerst darauf verzichten will.

[via WallStreetJournal]



iPhone 4S: Ohne LTE/WiMAX, ggf. mit HSPA+?
3,96 (79,17%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>