MACNOTES

Veröffentlicht am  6.10.11, 13:59 Uhr von  Alexander Trust

iPhone erst Mitte 2012 mit LTE?

Mindestens bis Mitte 2012 wird es vermutlich dauern, bis LTE im iPhone zu finden ist. Ein Grund dafür ist die geringe Verbreitung von LTE-Netzen insgesamt, aber auch die Entwicklung der 28nm-LTE-Chipsets, die hierfür nötig wären.

Laut Anandtech sollen kompatible LTE-Chipsets für das iPhone und andere Geräte erst Mitte 2012 zu erwarten sein. “Wie sie vielleicht bereits gehört haben, geht der Umstieg auf 28nm bei TSMC und Global Foundries nicht so glatt von statten. […] Ich vermute, dass eine agressive 28nm-Roadmap, die nicht eingehalten werden konnte, viele SoC- und Smartphone-Anbieter betroffen hat, so dass sie 2011 nicht das ausliefern können, was sie ausliefern wollten.

Für Apple wäre denkbar, dass im dritten Quartal 2012 auf LTE umgestiegen wird, und inklusive neuem Apple A6-Chip für ein großes Update des iPhone genutzt wird.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.