News & Rumors: 6. Oktober 2011,

Military-Trailer zu Anno 2070 veröffentlicht

Anno 2070 – Screenshot
Anno 2070 - Screenshot

Ubisoft hat den Military-Trailer zu Anno 2070 veröffentlicht, nachdem erst vor ein paar Tagen unveröffentlichte Szenen des Strategie-Titels Anno 2070 in einen Trailer gepackt wurden.

In einem neuen Trailer können sich Spieler und Fans vorab über den neuen Teil des Strategie-Titels Anno 2070 informieren. Der Militär-Trailer soll alle Interessierten über verschiedene Möglichkeiten der Interaktion im Spiel aufklären – getreu dem Motto: Krieg oder Frieden? Eigene Ressourcen erwirtschaften oder Güter und Waren der Anderen plündern? In knapp einer Minute wird das System des Kriegführens vorgestellt. Den neuen Trailer findet ihr im Anhang.

Am 17.11. dieses Jahres soll Anno 2070 als Standard- und als Limited-Edition erscheinen.



Military-Trailer zu Anno 2070 veröffentlicht
4,1 (81,9%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

ANNO 2070Name: ANNO 2070
Hersteller: Ubisoft
Preis: 26,30 EUR

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>