MACNOTES

Veröffentlicht am  10.10.11, 10:40 Uhr von  

Sony Pictures sichert sich Rechte an Steve Jobs-Film, Betrugsring spezialisierte sich auf Apple, Knowledge Navigator aka Siri & Updates: Notizen vom 10.10

NotizenSony Pictures sichert sich Rechte an Steve Jobs-Film
Sony Pictures soll sich Gerüchten zufolge die Rechte an einer Verfilmung der offiziellen Steve Jobs Biografie von Walter Isaacson (“Steve Jobs“*, ab 24. Oktober erhältlich) gesichert haben. Sony Pictures hatte zuletzt anhand von Biografien die beiden Leinwandhits “The Social Network” und “Moneyball” veröffentlicht. Angeblich ist mit Mark Gordon auch schon ein Produzent für den Jobs-Film gefunden. Gordon kennt man von Spielfilmen wie Speed und Hard Rain, aber auch als TV-Produzent von Criminal Minds und Grey’s Anatomy. [via MacObserver]

New Yorker Betrugsring spezialisierte sich auf Apple
In New York hat die Polizei eine Bande hochgehen lassen, die sich auf Apple Produkte spezialisiert hatte: Laut Reuters handelt es sich dabei um den größten aufgedeckten Betrugsfall mit gefälschten und gestohlenen Identitäten in den USA. Dabei hatten unter anderem Kellner und Kassierer Kreditkartendaten gestohlen und an die Betrügerbande weitergegeben. Damit wurden dann Apple Produkte weltweit ein- und verkauft. Bei der Durchsuchung fand die Polizei Apple Geräte im Wert von mehreren zehntausend Dollar, gestohlenes Computer-Equipment im Wert von $850.000, $650,000 in Bargeld, Handschusswaffen und eine Menge anderer Elektronik, sowie Designerschuhe, Uhren und so weiter. Hauptaugenmerk der Bande waren allerdings iPhones, iPads und Macs.

MUPromo Wondershare Vivideo 2.0.0
Heute gibt es bei MacUpdate den Foto- und Video-Editor Wondershare Vivideo 2.0.0* mit rund 55% Rabatt für nur $17,99.
Download Trial (16,9 MB).

Apple Futureshock: Der “Knowledge Navigator” aka Siri
1987, zu einer Zeit in der John Sculley CEO bei Apple war, zeigte Apple mit dem “Knowledge Navigator”, wie man sich die Zukunft der Computer vorstellte. Fast ein Vierteljahrhundert später zeigt jetzt Siri einige deutliche Parallelen zum Personal Assistent von 1987:

[via MacDailyNews]

Software-Updates
Fehlerbehebungen für die Buchhaltungssoftware Mac-HaBu X 11.3.2.3.765, für MenuEverywhere 1.9.49, für die Leopard-Version des den BitTorrent-Clients Transmission 2.41, für den Medienplayer VLC 1.1.12, für die Kalenderapp QuickCal 3.0.2* und für die Fotosoftware HDRtist 1.3.2. Für die kommende Version vom Webbrowser Opera (13,7 MB) steht die Alpha-Version 12.00.1085 zum Testen bereit (Releasenote siehe my.opera.com/desktopteam/blog).

*Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de