: 11. Oktober 2011,

Facebook-App: Update bringt iPad-Unterstützung

FacebookDie App für das soziale Netzwerk Facebook wurde aktualisiert. Die neue Version trägt die Nummer 4.0 und wurde neu gestaltet. Des Weiteren ist sie nun eine universelle App, die auch auf dem iPad nativ läuft.

Die neue Facebook-App bietet auf iPhone wie iPad ein überarbeitetes Design. Das soziale Netzwerk brüstet sich damit, dass Fotos jetzt in einer höheren Auflösung zur Verfügung stehen und die Navigation ganz einfach sei – „wie in einem richtigen Fotoalbum“. Des Weiteren wurden Facebook-Spiele implementiert, wobei Kollege Trust schon feststellte, dass diese etwas zu wünschen übrig ließen. Demnach werde man auf die iOS-Version eines Spiels mit Facebook-Anbindung weitergeleitet, wenn man etwa Bejeweled aufruft. Auf der Karte mit Freunden kann man schauen, ob sich Freunde gerade in der Nähe aufhalten. Damit will Facebook wohl der Find-My-Friends-Funktion in iOS 5 vorgreifen.

Die aktualisierte Facebook-App ist 10,5 MB groß und spricht mehrere Sprachen, darunter deutsch. Benötigt wird ein iOS-Gerät, das mindestens auf Version 3.0 läuft. Facebook hat das Update als Aktualisierung der existierenden App veröffentlicht, folglich ist die neue Version über den App Store kostenlos erhältlich, wer die App noch nicht heruntergeladen hat, kann dies ebenda tun.

Auf dem iPad haben wir ein Problem gehabt, bei dem die App nach dem Update einfach abstürzte. Reproduzierbar ließ sich Facebook nicht mehr starten, nach dem Splashscreen ging es unweigerlich zurück auf den Home-Bildschirm. Wenn dies passiert, muss Facebook gelöscht und neu installiert werden. Danach funktionierte die App problemlos.



Facebook-App: Update bringt iPad-Unterstützung
4,33 (86,67%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Chuwi Hi10 Plus kaufen – Daten und Preise Mit dem Hi10 Plus hat der chinesische Hersteller Chuwi ein gutes 2 in 1 Tablet mit 10,8 Zoll Display auf den Markt gebracht. Gerade mal etwas mehr als...
Voyo A1 Plus kaufen – Daten und Preise Voyo A1 Plus ist ein Dual-Boot-Convertible, welches mit Microsoft Windows 10 und Google Android 5.1 gleich zwei OS installiert hat. Zur weiteren Ausst...
Jumper EZpad 5SE kaufen – Daten und Preise Jumper EZpad 5SE kommt mit einem Intel Cherry Trail Z8300 daher und ist zum jetzigen Zeitpunkt schon für weniger als 200 Euro in Online-Shops wie zum ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 6 Kommentar(e) bisher

  •  robs (11. Oktober 2011)

    Auf meinem iPhone 4 stürzte FB nach dem Update zuerst ab und beim 2. Start benötigte die App ewig um sich anzumelden.
    Aber jetzt funktioniert die App super und wesentlich besser als die alte Version.

  •  XPert (11. Oktober 2011)

    Man sollte die alte Facebook-App erst deinstallieren und dann die neue drauf. Dann sollte es besser klappen..

  •  XPert (11. Oktober 2011)

    Die App ist übrigens gut. ;)

  •  Konstantin (11. Oktober 2011)

    bei mir (3GS) startet die app nach dem update gar nicht mehr, sondern bleibt beim startbildschirm stehen. sie lokalisiert kurz, aber dann tut sich nix mehr. werd mal löschen und neu installieren, wie beschrieben.

  •  Konstantin (11. Oktober 2011)

    hat funktioniert, sieht gut aus ^^

  •  Sascha (29. Oktober 2011)

    Seit dem Update der Facebook-App kann ich meine Archibierten Nachrichten nicht mehr finden. Vorher gab es eine Verknüpfung unter den Nachrichten. Diese ist aber leider nicht mehr. Weiß jemand wo ich die jetzt finde auf dem Handy?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>