MACNOTES

Veröffentlicht am  26.10.11, 14:27 Uhr von  kg

Solarfarm für Mega-Rechenzentrum: Grüner Strom für Server

AppleNach dem Rechenzentrum folgt die Solarfarm: An Apples Mega-Rechenzentrum in North Carolina soll eine Solaranlage angeschlossen werden, um einen Teil des benötigten Stroms zu liefern.

Seitens des Catawba County wurden bereits die ersten Genehmigungen erteilt, die die Glättung und die Erosionsbekämpfung des dafür benötigten Areals betreffen, das sich an der Startown Road, gegenüber des Rechenzentrums befindet.

In den Anmeldungen für die Genehmigungen wurde seitens Apple bereits angegeben, das auf der Fläche eine Solarfarm entstehen soll. Die Erosion Control Permit (PDF) gibt zudem Hinweise darauf, dass insgesamt drei Parzellen Land zu einer Fläche von fast 69 Hektar zusammengefügt wurden. Welche zusätzlichen Parzellen dies sind, ist unklar, bisher bekannt ist diese etwa 28 Hektar große Fläche:

[singlepic id=13302 w=435]

Laut Hickory Daily Record sollen sich die Anwohner über Rauch beschwert haben, der durch Feuer erzeugt wird, die bei der Rodung der Fläche helfen sollen.

[via Charlotte Observer, Hickory Record]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de