News & Rumors: 28. Oktober 2011,

Apple Lossless Audio Codec wird Open Source

iTunesWie Apple heute via MacOSForge mitgeteilt hat, wird das selbst entwickelte Audio-Format Apple Lossless Audio Codec Open Source werden. Bei diesem Codec gehen keine Klanginformationen verloren, trotzdem sollen im Vergleich zur unkomprimierten Musik bis zu 50% Speicherplatz eingespart werden.

Apple hat den vormals proprietären, verlustfreien Audio Codec „Apple Lossless Audio Codec“ (ALAC) unter einer freien Lizenz neu veröffentlicht. Der Codec steht jetzt unter der Apache-Lizenz. Dies hat Apple auf MacOSForge bekannt gegeben.

Bei ALAC handelt es sich um einen Algorithmus, Audio-Daten zu komprimieren, ohne dabei Informationen zu opfern, wie dies etwa bei AAC oder MP3 der Fall ist. Nach der Dekompression ist der Audio-Stream bitgenau identisch mit der Quelldatei. Der Codec funktioniert mit dem iPhone, iPad, den meisten iPods, dem Mac und iTunes. Durch die Veröffentlichung als freie Software, dürften in naher Zukunft mehr Plattformen hinzukommen.

Im MacOSForge-Projekt enthalten sind die Quellen für den ALAC De- und Encoder. Daneben gibt es ein Kommandozeilentool, das alacconvert heißt und Audio-Daten vom oder ins Core-Audio-Format (CAF) bzw. WAVE-Files lesen oder schreiben kann.



Apple Lossless Audio Codec wird Open Source
3,92 (78,46%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10.3 Beta drängt zur Zwei-Faktor-Authentifizie... Seit einiger Zeit bietet Apple die Zwei-Faktor-_Authentifizierung zum Schutz der Apple ID an. Unter iOS 10.3 könnten Nutzer nachdrücklich aufgefordert...
Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>