MACNOTES

Veröffentlicht am  1.11.11, 9:52 Uhr von  Stefan Keller

Apple mit drei neuen TV-Spots für iPhone 4S

iPhone 4SApple hat drei weitere Werbespots für das iPhone 4S produzieren lassen. Diese lassen sich jetzt online abrufen und dürften in Kürze im Fernsehen zu sehen sein. Derzeit sind sie nur in englischer Sprache zu haben, das dürfte sich erfahrungsgemäß aber zeitnah auf weitere Sprachen ausweiten.

Der erste der drei neuen Spots zeigt einmal mehr Siri, Apples neuen, persönlichen Assistent im iPhone. Gezeigt werden einige Anwender, die sich von Siri weiterhelfen lassen – beispielsweise ihre heutigen Termine abfragen, sich nach dem Weg erkundigen, sich eine SMS vorlesen lassen oder nach dem Wetter fragen. Das einzige, was davon hierzulande noch nicht funktioniert, ist die Frage nach einer Wegbeschreibung.

Der zweite Spot stellt die neue Kamera vor. Hier werden die 8 Megapixel hervorgehoben und die neue Optik. Außerdem wird gezeigt, dass man direkt auf dem Gerät ein Foto bearbeiten (beispielsweise einen Ausschnitt auswählen, rote Augen korrigieren) und das Ergebnis schließlich an Twitter senden kann. Selbstbewusst schließt man damit, dass möglicherweise die einzige Kamera, die man benötigt, jene am iPhone 4S ist.

Zuletzt wird die neue iCloud-Integration vorgestellt – das einzige der gezeigten Features, das nicht dem iPhone 4S exklusiv vorbehalten ist. Gezeigt wird, wie über den iTunes-Store ein Album auf dem iPhone gekauft wird und es zu Hause auf dem MacBook Air erscheint, wie ein Diagramm in iWork auf dem iPhone eingefügt wird und später auf dem iPad erscheint und ein Lesezeichen in iBooks auf dem iPhone gesetzt und auf das iPad übertragen wird. Schließlich wird auf dem iPhone ein Foto geschossen, das automatisch in iPhoto erscheint – “jetzt erscheinen Dinge, die du tust, überall, wo du sie haben willst … automatisch”, heißt es am Ende des Spots.

Außer bei YouTube stehen die Videos auch direkt bei Apple zum Anschauen über das QuickTime-Plugin zur Verfügung.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de