News & Rumors: 2. November 2011,

Steve Cano als Ron Johnson-Nachfolger im Retailbereich im Gespräch

Apple StoreSeit gestern ist Apples Einzelhandelsbereich führerlos – der ehemalige Herr über die Apple Stores, Ron Johnson, hat seinen Job als CEO bei J.C. Penney angetreten. Es soll nun einen Nachfolger geben: Steve Cano.

Wie Cult Of Mac berichtet, soll Cano künftig Johnsons Aufgaben als Retailchef übernehmen. Er war bereits Teil des Leitungsteams, und interessanterweise der erste Retail-Mitarbeiter, den Apple vor rund 10 Jahren eingestellt hat – und nun quasi vom Tellerwäscher zum Millionär aufgestiegen ist. Cano war in den letzten sieben Jahren unter anderem für die internationale Entwicklung der Apple Stores verantwortlich.

[singlepic id=13358 w=435 float=none]

Offiziell bestätigt wurde der Positionswechsel seitens Apple nicht. Auf Nachfrage ließ man wissen, dass man nach wie vor auf der Suche nach einem Johnson-Ersatz sei.



Steve Cano als Ron Johnson-Nachfolger im Retailbereich im Gespräch
3,91 (78,26%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>