MACNOTES

Veröffentlicht am  3.11.11, 14:26 Uhr von  

Bericht: Apple 2012 mit Generalüberholung der wichtigsten Hardware, zwei iPads?

AppleVon Digitimes stammen zwei Berichte, die aus der Nähe der Zulieferer kommen sollen, nach denen es im nächsten Jahr rund gehen könnte, wenn sie denn stimmen. Die Rede ist von neu gestalteten und innerlich aufgebohrten iMacs, MacBook Air, iPads und iPhones.

Nach Berichten des taiwanischen Mediendienstes Digitimes soll es im nächsten Jahr wieder neu gestaltete Geräte von Apple geben Die Rede ist hierbei vom iMac, iPhone und MacBook Air. Während letzteres mit seiner Überarbeitung Ende 2010 noch das jüngste Design hat, ist der iMac seit 2009 unverändert. Damals hatte er einen neuen Bildschirm bekommen und ist schlanker geworden. Vermutlich geht es beim iPhone um das neue Design, über das viel berichtet wurde. Letztlich wurde das iPhone 4S dann doch mit einem nahezu identischen iPhone-4-Gehäuse veröffentlicht. Dem Bericht zufolge, sollen iMac und iPhone in der zweiten Jahreshälfte 2012 veröffentlicht werden, über das MacBook Air wird ansonsten nichts weiter gesagt.

Im zweiten Bericht geht es um das iPad. Dieses soll im März ein kleineres Upgrade erfahren mit einem dünneren Gehäuse und verbesserter Akkulaufzeit. Interessant ist, dass laut Digitimes im dritten Quartal 2012 ein “echtes” iPad 3 ansteht. Konkreter wird der Bericht jedoch nicht. Denkbar wäre spätestens für das echte iPad 3 ein Retina Display und ein schnellerer Prozessor, der vermutlich A6 getauft wird, wenn man der Namensgebung treu bleiben will.

[via 9to5mac, 2]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  robs sagte am 3. November 2011:

    An ein neues Design beim MacBook Air, glaube ich nicht. Sehr viel wahrscheinlicher ist ein komplett neues MacBook Pro.

    Antworten 
  •  stk sagte am 3. November 2011:

    Vielleicht meinten die auch die 15er Ausgabe, über die neulich spekuliert wurde.
    http://www.macnotes.de/2011/10/31/macbook-pro-erste-ultraflache-air-testversion-bereits-fertig/

    Wobei ich eher denke, dass das MBP mittelfristig den Weg räumen muss. Ich hoffe zwar nicht, aber die würden dem MBA dann Konkurrenz machen, wenn sie beispielsweise das gleiche Display mit höherer Auflösung haben – und das MBP quasi nur noch mit dem optischen Laufwerk punktet, das immer seltener benötigt wird…

    Antworten 
  •  sXare sagte am 3. November 2011:

    Mich würde es freuen, wenn ein AppleTV 3 rauskommen würde. Mit FullHD Support :)
    Einen echten Apple”Fernseher” (sollte er denn kommen) würde ich mich wahrscheinlich nicht leisten können.

    Antworten 
  •  cj sagte am 3. November 2011:

    Nur so:
    auf der suche nach einer iphone 4s hülle ist mir der link im apple store aufgefallen:
    http://store.apple.com/de/browse/home/shop_iphone/iphone_accessories/cases#s=topSellers&m.iphoneCompatibility=iphone5

    Antworten 
  •  Intro sagte am 4. November 2011:

    neue imacs im nächsten jahr wären nicht schlecht.nutze derzeit noch ein 20 zoll gerät und es soll wenn alles klappt,ein 27 zoll modell werden.somit üben wir uns in geduld und mal abwarten, welche neuerungen kommen werden.

    Antworten 
  •  Jan-Niklas sagte am 4. November 2011:

    @ cj:

    Was soll uns der Link genau sagen?!

    Neue iMacs hätten was… aber mal ehrlich, was könnte man eurer Meinung nach designtechnisch / optisch stark verbessern? Der jetzige ist einfach super edel und alles… am Preis schrauben wäre hingegen supi…:D

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de