MACNOTES

Veröffentlicht am  3.11.11, 10:18 Uhr von  

iOS 5.0.1 Beta für Entwickler veröffentlicht: Akku- und Cache-Optimierungen, Multitouch-Gesten für iPad 1

iOS 5Apple hat in der Nacht eine neue iOS-5-Build für Entwickler veröffentlicht. Mit der neuen Ausgabe will man sich der Akku-Problematik widmen, die einige Anwender betreffen und fügt ein neues Datei-Attribut hinzu. Die neue Build-Nummer ist 9A402.

Apple hat eine erste Beta-Version für das erste Update von iOS 5 veröffentlicht. Die neue Version ist derzeit nur für Entwickler zugänglich und trägt die Build-Nummer 9A402. Gegenüber “The Loop” hat ein Apple-Sprecher berichtet, dass eine “kleine Zahl” von Anwendern eine schlechtere Akku-Leistung hat als erwartet. Einige Bugs seien gefunden worden, die mit dem Stromverbrauch in Zusammenhang stünden, ein Update werde in wenigen Wochen veröffentlicht. Wer jetzt schon den Stromverbrauch etwas optimieren möchte, sollte mal an den Optionen für die Ortungsdienste, vor allem an der Einstellung der Zeitzone, herumspielen.

Neben “Battery Gate”, wie es in englischsprachigen Kreisen inzwischen genannt wird, kommen auch die Multitouch-Gesten für das iPad 1 zurück. Weiterhin gibt es ein neues Datei-Attribut, das die Anweisung “Do not back up” gibt. Hintergrund ist folgender: Daten, die eine App hinterlegen will, kann es in den eigenen Dokumente-Ordner packen. Bis iOS 4 ging alternativ der Caches- oder tmp-Ordner, die beide nicht gesichert werden. Seit iOS 5 werden diese Ordner allerdings geleert, wenn sich der verfügbare Speicherplatz dem Ende neigt. Mit dem neuen Attribut können flüchtige Daten nun auch im Dokumente-Ordner gespeichert werden. Jedoch werden sie bei einer Synchronisierung (in iTunes oder in die iCloud) nicht gesichert.

[via iPhoneblog]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  KaffeeSchluerfer sagte am 3. November 2011:

    Wie schön, hoffentlich bringt es auch was.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de