MACNOTES

Veröffentlicht am  3.11.11, 11:05 Uhr von  Stefan Keller

iTunes 10.5.1 Beta 2 für Entwickler veröffentlicht – Test von iTunes Match geht weiter

iTunesNeben der ersten Build von iOS 5.0.1 gibt es für Entwickler auch ein iTunes-Update. Es trägt die Versionsnummer 10.5.1 Beta 2 und steht für Mac, Windows und Windows (x64) zum Download bereit. Damit können Entwickler das verspätete iTunes Match wieder testen.

Wir haben gestern darüber berichtet, dass die Beta-Version von iTunes 10.5.1, die iTunes Match beinhaltet, inzwischen abgelaufen ist und weder iTunes Match noch die fertige Version von iTunes 10.5.1 veröffentlicht wurde. Nach dem Release von iOS 5.0.1 Beta 1 hat Apple gestern eine zweite Beta-Version für Entwickler veröffentlicht. Sie bringt wieder die Möglichkeit, iTunes Match zu testen. Dies allerdings zunächst nur in den USA.

Laut Release-Notes bringt iTunes 10.5.1 Beta 2 eine Reihe von wichtigen Verbesserungen bzgl. Stabilität und Performance. Des Weiteren sei iTunes Match nun auch für Apple TV verfügbar, es befindet sich in “Music”, “Turn on iTunes Match”. Apple gibt Entwicklern noch auf den Weg, regelmäßig Backups anzufertigen und keine Musik zu löschen, die man vom Rechner in die iCloud laden möchte. Dies könnte ein weiterer Hinweis darauf sein, dass die Mediatheken noch mindestens einmal geleert werden, bevor der Dienst tatsächlich startet.

Hierzulande startet iTunes Match ohnehin erst mit Zeitverzögerung, wenn überhaupt. Schon iTunes in der Cloud wird in Deutschland nicht angeboten – als Schuldige hat sich die GEMA gemeldet. Apple habe noch gar nicht das Gespräch mit ihr gesucht und ohne sie werde Apple den Dienst nicht anbieten können. Es ist denkbar, dass iTunes Match dasselbe Schicksal droht.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Steffen sagte am 3. November 2011:

    Also so langsam hab ich die Schnauze voll von der GEMA.

    Antworten 
  •  Chuck sagte am 7. November 2011:

    Wenn du die Schnauze voll hast hohl dir ne Prepaid Visa Card aus den USA und eine Borderlinx US Adresse. Dann kannst du iTunes Match benützen ohne VPN und Geoloaction. Vorrausgesetzt natürlich, dass du iOS Dev bist und iTunes 10.5.1 Beta 2 hast

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de