MACNOTES

Veröffentlicht am  4.11.11, 11:59 Uhr von  Stefan Keller

iPhone4S.com: Apple will iPhone-Porno-Domains haben

iPhone 4SApple versucht derzeit, eine Reihe von Domains unter ihre Kontrolle zu bekommen. Es handelt sich hierbei um sieben Internet-Adressen, die den Begriff “iPhone” im Namen tragen und pikanterweise allesamt auf Porno-Webseiten verweisen.

Unter der Case-ID D2011-1897 läuft für Apple eine Beschwerde bei der World Intellectual Property Organization, die nach der Uniform Domain-Name Dispute-Resolution Policy (UDRP) eingereicht wurde und gegen eine Reihe von iPhone-Domains gerichtet ist. Die beanstandeten Domains sind iphonecamforce.com, iphonecam4s.com, iphonesex4s.com, iphonexxxforce.com, iphone4s.com und porn4iphones.com. Auf all diesen ist derzeit noch pornografisches Material zu sehen.

Ein ähnlicher Fall mit der Domain iPhone4.com hat sich bis in den Juli diesen Jahres gezogen. Allerdings ging es hierbei ohne die Hilfe von irgendwelchen Regulierungsbehörden. Warum Apple diesmal den umständlichen Weg gegangen ist, wo normalerweise die UDRP bereits ausreicht, ist unklar. Es wird spekuliert, dass der Domain-Besitzer mehr Entschädigung haben wollte, als Apple bereit war auszugeben oder gar nicht erst reagiert hat.

[Mac Rumors via Domain Name Wire]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de