MACNOTES

Veröffentlicht am  11.11.11, 11:23 Uhr von  

MacBook Pro SMC Update 1.5: Firmware-Update für alle MBP ab Early 2011, soll Überhitzungsproblem lösen

MacBook ProApple hat ein Firmware-Update für alle MacBook Pro mit Thunderbolt-Anschluss veröffentlicht. Das Update widmet sich der Firmware des System Management Controller (SMC) und soll beispielsweise das Problem mit dem spontanen Abschalten unter Last beheben.

In der Nacht hat Apple ein Update für die Firmware des System Management Controller (SMC) veröffentlicht. Es verspricht sich des Phänomens des spontanen Ausschaltens anzunehmen, wenn das MacBook Pro viel zu tun hat, der Akku beinahe leer ist und via Netzteil aufgeladen werden sollte.

[singlepic id=13421 w=435 float=center]

Um das SMC-Firmware-Update aufspielen zu können, muss das Netzteil mit dem MacBook Pro verbunden sein und Strom liefern oder der Akku eine Restladung von mindestens 25 Prozent aufweisen. Das Update an sich geht ziemlich schnell, währenddessen ist der Lüfter, der sich auf voller Leistung dreht, zu hören. Rein optisch sieht das Update fast gleich aus wie ein EFI-Update. Apple warnt davor, dass den Computer vom Strom zu trennen oder auszuschalten, während das Update installiert wird.

[singlepic id=13422 w=435 float=center]

Das Update steht wahlweise via Apple Support-Webseite oder via Softwareaktualisierung zur Verfügung und ist auf einem MBP 13 Zoll Early 2011 160 KB groß gewesen. Der Download via Support-Webseite beträgt 730 KB. Dies liegt daran, dass alle MacBook Pro seit Anfang 2011 damit unterstützt werden, genauer gesagt MacBookPro8,1, MacBookPro8,2 und MacBookPro8,3.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de