MACNOTES

Veröffentlicht am  16.11.11, 16:07 Uhr von  

Houdah Soft Type2Phone: Eine Tastatur für Mac und iPhone nutzen

Type2Phone

Type2Phone* ist ein Programm, das eine Brücke schlägt zwischen Mac und iPod touch oder iPhone.

Der Name verrät schon alles. Mit Type2Phone nutzt man die Tastatur seines Macs, um Texte auf seinem iPod touch oder iPhone zu tippen. Das geht natürlich auch mit Apples Wireless Keyboard, allerdings muss man es immer wieder vom einen Gerät trennen, um es mit dem anderen zu koppeln. Mehrfaches Wechseln nervt da auf Dauer so sehr, dass man sich nach einer anderen Lösung umschaut.

Type2Phone ist so eine Lösung. Nach dem ersten Koppeln von iPhone und Mac, das wie immer etwas länger dauert, ist es ganz leicht, die Mac-Tastatur zur Texteingabe am iOS-Gerät zu nutzen. Einfach Programm auf dem Mac aufrufen, der Aufforderung „Click to here to connect“ folgen und lostippen. Der eingegebene Text erscheint in dem Programm, das man auf dem iPhone aufgerufen hat. Natürlich muss das eines sein, das auch Text empfangen kann, wie Notizen oder Mail.

Dabei kann man mit Type2Phone ohne Weiteres Multitasking betreiben, wenn man es denn nicht lassen kann. Die Tasteneingaben werden nur an das iGerät geschickt, wenn Type2Phone im Vordergrund ist. Holt man ein anderes Mac-Programm wie Word nach vorne, tippt man ganz normal in das Fenster dieser Applikation. Ein fliegender Wechsel zwischen Mac und iPod touch oder iPhone ist also kein Problem.

[singlepic id=13437 w=435 h=326 float=none]

Eigentlich sollte auch das Einfügen der Zwischenablage klappen, aber in meinem kurzen Test habe ich es nicht geschafft, den aktuellen Inhalt einfügen zu lassen. Vielleicht handelt es sich dabei aber auch um eine Unverträglichkeit mit dem Programm, das meine Zwischenablage verwaltet. Ich konnte jedenfalls immer nur ein- und denselben, alten Text an meinen iPod touch schicken.

Das Tippen aber klappt reibungslos, und wer zum Beispiel am Mac arbeitet und über WhatsApp oder ähnliche Apps am iGerät chattet, sollte sich Type2Phone einmal anschauen. Mit 3,99 Euro ist das Programm zwar vergleichsweise teuer, aber immer noch günstiger als eine zweite Tastatur.

Type2Phone* funktioniert mit Bluetooth-fähigen Macs und iOS-Geräten ab Version 3.2, die eine Tastatur unterstützen, wie das iPhone 3GS und neuere Geräte.

* = Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  XPert sagte am 16. November 2011:

    Cool.. Aber bei 3,99 überlege ich mir schon wieder, ob ich es wirklich brauche.. Bei 1,99 oder so wäre das was anderes..

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Matias One Keyboard: Dreimal eine für alle » neuerdings.com am 23. Januar 2012
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de