MACNOTES

Veröffentlicht am  21.11.11, 12:43 Uhr von  Stefan Keller

iPhone- und iPad-Zukunftspläne für 2012: Dickeres Retina-iPad-3 und 4 Zoll iPhone 5?

iPhoneBei iLounge hat sich die “vertrauenswürdigste Quelle”, die sie haben, gemeldet und einige Gerüchte über iPhone und iPad da gelassen. Es geht um die Geräte, die im nächsten Jahr auf den Markt kommen sollen. Das iPad 3 soll demnach mit einem Retina-Display ausgestattet werden und das iPhone “5″ mit einem 4-Zoll-Bildschirm.

Den Informationen von iLounge zufolge sollen die beiden wichtigsten iOS-Geräte im nächsten Jahr ein neues Design bekommen. Das iPad 3 soll aus Gründen der Hardware minimal dicker werden. Gesprochen wird von 0,7 mm, die das neue iPad dicker werden soll. Bei den momentanen 8,8 mm des iPad 2 ist das immerhin eine Zunahme von 8%. Grund hierfür ist ein verändertes Beleuchtungssystem, das für ein Retina-Display benötigt wird. Das iPad 3 soll ähnlich dem aktuellen Modell bereits im Frühjahr auf den Markt kommen.

Auch beim iPhone soll sich etwas tun. Das nächstjährige iPhone soll im Grunde das “iPhone 5″ werden, auf das viele bereits dieses Jahr gewartet haben. Es werde zwar nicht das Teardrop-Design umgesetzt, von dem schon erste Hüllen von chinesischen Herstellern verkauft wurden, aber dennoch muss ein neues Gehäuse her, da man den Bildschirm auf 4 Zoll vergrößern wolle. Dadurch würde das iPhone “5″ um 8 mm in der Länge wachsen. Hier soll momentan der Sommer als Zeitpunkt der Markteinführung gehandelt werden.

[via Mac Rumors]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  XPert sagte am 21. November 2011:

    Ja, auffi auffi Apple..

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de