: 21. November 2011,

iPhone- und iPad-Zukunftspläne für 2012: Dickeres Retina-iPad-3 und 4 Zoll iPhone 5?

iPhoneBei iLounge hat sich die „vertrauenswürdigste Quelle“, die sie haben, gemeldet und einige Gerüchte über iPhone und iPad da gelassen. Es geht um die Geräte, die im nächsten Jahr auf den Markt kommen sollen. Das iPad 3 soll demnach mit einem Retina-Display ausgestattet werden und das iPhone „5“ mit einem 4-Zoll-Bildschirm.

Den Informationen von iLounge zufolge sollen die beiden wichtigsten iOS-Geräte im nächsten Jahr ein neues Design bekommen. Das iPad 3 soll aus Gründen der Hardware minimal dicker werden. Gesprochen wird von 0,7 mm, die das neue iPad dicker werden soll. Bei den momentanen 8,8 mm des iPad 2 ist das immerhin eine Zunahme von 8%. Grund hierfür ist ein verändertes Beleuchtungssystem, das für ein Retina-Display benötigt wird. Das iPad 3 soll ähnlich dem aktuellen Modell bereits im Frühjahr auf den Markt kommen.

Auch beim iPhone soll sich etwas tun. Das nächstjährige iPhone soll im Grunde das „iPhone 5“ werden, auf das viele bereits dieses Jahr gewartet haben. Es werde zwar nicht das Teardrop-Design umgesetzt, von dem schon erste Hüllen von chinesischen Herstellern verkauft wurden, aber dennoch muss ein neues Gehäuse her, da man den Bildschirm auf 4 Zoll vergrößern wolle. Dadurch würde das iPhone „5“ um 8 mm in der Länge wachsen. Hier soll momentan der Sommer als Zeitpunkt der Markteinführung gehandelt werden.

[via Mac Rumors]



iPhone- und iPad-Zukunftspläne für 2012: Dickeres Retina-iPad-3 und 4 Zoll iPhone 5?
3,63 (72,5%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  XPert (21. November 2011)

    Ja, auffi auffi Apple..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>