: 23. November 2011,

In-Game-Abonnements: Big Fish Games bringt Abo-Angebot für Spiele

Big Fish GamesBig Fish Games geht mit In-Game-Abonnements an den Start: Apple hat nach Magazinen und Zeitungen nun auch Spiele als Abonnement-tauglich freigegeben. Kostenpunkt: $6,99 im Monat.

Anfang des Jahres hat Apple Verlagshäusern die Möglichkeit eröffnet, auf monatlicher, regelmäßiger Basis Veröffentlichungen an die Kunden zu bringen. Nun folgt die Abonnement-Option für Spiele.

Big Fish Games bietet in Kürze iPad-Spiele an, die man per Abonnement bezahlen kann. Gründer Paul Thelen sah bereits bei der Einführung der normalen Abo-Funktionen ein Potential für die Spieleszene gesehen. Damit kann ein Spieler je nach Bedarf in eine Spiel einsteigen, statt jedes einzeln zu kaufen. Das Bezahlsystem sei ein weiterer Pluspunkt: Es ist einfach und macht das Angebot leicht nutzbar.

Die mit dem Abodienst genutzten Spiele werden auf das iPad gestreamt, zu Beginn ist es nötig, eine bestehende WiFi-Verbindung zu haben. Zusätzlich zu der Abooption wird es eine Gratis-Version des Spieledienstes geben, der sich 30 Minuten am Tag kostenlos nutzen lässt, der dafür allerdings auch Werbung beinhaltet. Zur Einführung soll das Angebot $4,99 kosten, Anfang kommenden Jahres wird der Preis auf $6,99 angehoben. Dafür sind dann allerdings auch weitere Spieletitel verfügbar.

[via Bloomberg]



In-Game-Abonnements: Big Fish Games bringt Abo-Angebot für Spiele
4 (80%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Intro (24. November 2011)

    hat nicht lang gedauert und die abo app ist aus dem store bereits wieder verschwunden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>