MACNOTES

Veröffentlicht am  25.11.11, 11:58 Uhr von  

Jobs’ Aktienanteile an Walt Disney gehen an den Steven P. Jobs Trust

Walt DisneySteve Jobs Anteile an Walt Disney Co. fließen in eine Stiftung seiner Frau Laurene Powell Jobs ein. Insgesamt besaß Jobs 138 Millionen Aktienanteile (7,7 Prozent) von Disney, die auf einen Wert von 4,6 Milliarden Dollar geschätzt werden.
i
Laut dem 13G-Formular, das der amerikanischen Börsenaufsicht SEC vorliegt, gingen die von Jobs besessenen Aktien zu 100% an den Steven P. Jobs Trust, der von Jobs’ Witwe Laurene verwaltet wird. Was genau die Ziele des Trusts werden sollen, ist noch nicht bekannt.

Erworben wurden die Aktien im Jahr 2006, als Jobs das Animationsstudio Pixar an die Walt Disney Co. verkauft hat.

Jobs’ Erben können die Apple- und Disney-Aktien verkaufen, um Steuern auf Kapitalerlöse zu vermeiden, die bis zu seinem Tod angehäuft wurden. Neben den Disney-Aktieb besaß Jobs insgesamt 5,55 Millionen Apple-Aktien im Gesamtwert von etwa 2 Milliarden Dollar.

[via Bloomberg]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de