: 28. November 2011,

Bericht: Sharp soll iPad 3-Bildschirme liefern, ist bereits iPhone-Display-Lieferant

SharpAnalysten gingen schon länger davon aus, nun kommt das Wall Street Journal dazu, das aus „zuverlässigen Kreisen“ erfahren haben will, dass Sharp die Bildschirme für das iPad 3 liefern soll. Doch damit nicht genug: Wie aus dem Bericht hervorgeht, liefert Sharp sogar schon Displays an Apple – für iPhones.

Vergangene Woche war sich ein Analyst sicher, dass Sharp in Zukunft Bildschirme für Apple liefern wird, nun wird die Information vom Wall Street Journal bestätigt. Eine „Person, die mit der Sache vertraut ist“ sagte dem WSJ gegenüber, dass die Fabrik „Kameyama No. 2“ von Sharp die Produktion von iPad-3-Bildschirmen übernehmen wird. Dabei soll es sich um Retina-Displays handeln, worauf diverse Indizien hinweisen.

Interessant an dem Bericht ist übrigens auch, dass Sharp offensichtlich nicht erst in Zukunft Apple beliefern soll, sondern dies bereits jetzt tut. Die Retina-Displays des iPhone 4 mit 8 GB sowie die des aktuellen iPhone 4S stammen der Quelle zufolge von Sharp.

Apple hatte im Sommer eine größere Summe in Sharp investiert, um die Bildschirmproduktion für die (für Apple) im wichtiger werdenden iPhones und iPads zu sichern. Daher kommt genau genommen weder die Information des Analyst noch die Bestätigung des WSJ wirklich überraschend.



Bericht: Sharp soll iPad 3-Bildschirme liefern, ist bereits iPhone-Display-Lieferant
4,33 (86,67%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Studie: Spotify dominiert weiter Musikstreaming Streaming knackt die 100 Millionen-Marke. Spotify bleibt weiter an der Spitze. Apple hält Platz zwei. Einer aktuellen Erhebung zur Folge durchbrach...
Bericht: iPhone 8 mit Gesten- und Gesichtserkennun... Erstmals sind Gerüchte über ein wirklich neues Feature im iPhone 8 aufgetaucht. Demnach könnte Apple eine Gesichtserkennung bringen. Das iPhone 8 k...
Bericht: Apple Pay im Sommer in Deutschland, Direk... Gerüchte aus einer ungewöhnlichen Richtung sprechen von einem Marktstart von Apple Pay in Deutschland im Laufe des Jahres. Inzwischen ist Apples Bezah...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>