News & Rumors: 4. Dezember 2011,

Bubble Shooter für iPhone vorgestellt

Bubble Shooter Free
Bubble Shooter Free

Bei Bubble Shooter musst Du eine einzelne bunte Kugel gegen eine große Ansammlung von bunten Kugel schießen. Reihen sich durch deinen Schuss mindestens drei gleichfarbige Kugeln aneinander, so explodieren diese. Wenn nicht, bleiben sie hängen. Der große Pulk schiebt sich in Echtzeit nach unten, erreicht er den Displayrand, so bist du „Game Over“.

Bubble Shooter* ist ein Puzzle-Bobble-Klon, den Publisher Hidden Sweet in den App Store gebracht hat. Ihr benötigt mindestens iOS 3.0 auf eurem Geräte installiert und könnt die 9,8 MB ansonsten gratis herunterladen. Englisch ist einzige Menü- und Spielsprache, die Entwickler Yan Zhang eingefügt hat. Game Center wird bislang nicht unterstützt.

Unser Gameplay-Video zeigt etwas weniger als zwei Minuten In-Game-Video. Viel Spaß beim Zusehen.

* = Affiliate.



Bubble Shooter für iPhone vorgestellt
4,05 (80,95%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>