: 6. Dezember 2011,

iMac: Überflutung in Thailand sorgt für Festplattenknappheit und lange Lieferzeiten

iMacDie Überflutungen in Thailand sorgen weltweit für eine schlechtere Festplattenverfügbarkeit und damit für Lieferengpässe bei Apple. Ein Problem ist unter anderem die Verfügbarkeit von zugelieferten Teilen wie den Festplattenantrieben.

Bei Nidec, Zulieferer für Festplattenmotoren für Festplatten von Western Digital, Seagate und Toshiba, sind zahlreiche Produktionsstätten nicht mehr zugänglich, gleiches gilt für den Komponentenzuliefer Nimec. Entsprechend steigen nicht nur die Preise für Festplatten selbst, sondern auch die Wartezeiten auf selbige. Rund die Hälfte aller weltweit hergestellten Festplatten werden in Thailand gefertigt, entsprechend bedeutend war die Naturkatastrophe für den weltweiten Computermarkt.

Für Apple und seine Kunden heißt das derzeit: Warten. Wer einen Built-To-Order-iMac mit 2 TB-Festplatte haben möchte, der sollte fast zwei Monate Wartezeit einplanen.

Bei Western Digital läuft die Produktion in denen von der Flut betroffenen Produktionsstätten nur langsam wieder an, dennoch ist man den internen Plänen etwas voraus. Bereits vor rund einer Woche konnte die Produktion in Bang Pa-in wieder aufgenommen werden. Dies ist aber nur ein kleiner Schritt, bis flächendeckend wieder alle Fertigungsstätten in Betrieb gehen, kann es noch dauern.



iMac: Überflutung in Thailand sorgt für Festplattenknappheit und lange Lieferzeiten
3,67 (73,33%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Oukitel U13 kaufen: Phablet für den Android-Anfäng... Smartphones aus China gibt es wie Sterne am Himmel. Viele gleichen sich auch bis aufs Haar und so ist es schwer, ein brauchbares Gerät zu finden. Wer ...
Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Thomas (6. Dezember 2011)

    Wenn das euer einziges Problem ist, Mahlzeit..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>