MACNOTES

Veröffentlicht am  13.12.11, 11:05 Uhr von  Stefan Keller

iOS 5.1 Beta 2 erschienen, lässt Fotos aus Fotostream löschen und fügt Fake-Geräte hinzu

iOS 5Apple hat in der Nacht für Entwickler eine neue Beta-Version von iOS 5.1 veröffentlicht. Sie trägt die Build 9B5127c und steht registrierten Entwicklern für alle unterstützten iOS-Geräte zum Download bereit. Ebenfalls neu ist eine dazu passende Xcode-Aktualisierung sowie die Beta-Firmware für Apple TV 2.

Großer Beta-Update-Tag bei Apple: Es gibt für Entwickler eine neue Vorschau auf Xcode 4.3, iOS 5.1 Beta 2 und eine Firmware-Beta für Apple TV 2. Xcode 4.3 Developer Preview 2 bringt hierbei die neusten SDKs mit für iOS 5.1 Beta 2 sowie OS X Lion 10.7. Dessen Build-Nummer ist 4E57a für OS X Lion. Ebenfalls neu ist eine Beta-Version der Firmware für Apple TV 2. Hiermit können Entwickler ihre AirPlay-Apps auf Basis von iOS 5.1 testen.

Die rund 800 MB große Beta-Version von iOS 5.1 Beta 2 bringt Bugfixes mit sich und erlaubt Anwendern, geschossene Fotos direkt vom Fotostream auf dem Gerät zu löschen. Dies wird sich über alle anderen iOS-Geräte hinweg synchronisiert. Ältere Fotos können manuell vom iOS 5.1-Gerät gelöscht werden, heißt es.

Bezugnehmend auf die Funde in der ersten Beta-Version hat Apple außerdem in der plist-Datei, die relativ offen dem Paket beiliegt, um gefakte Produktnamen erweitert. Es finden sich hier allerlei “neue” iPhones, iPods, iPads und Apple TVs, die wohl nur die Spekulationen im Zaum halten sollen und nach und nach mit Funktionen belegt werden, sobald die entsprechenden Gerätschaften tatsächlich existieren. Der Jailbreaker Chronic gibt bei Twitter allerdings “Entwarnung”: Dieser Versuch der Geheimhaltung neuer Geräte sei demnach nur auf die relativ öffentliche plist-Datei beschränkt, die jeder finde, selbst jemand, der nicht genau wisse, was er tue. Offensichtlich sind die hilfreichen und nicht gefakten Hinweise auf die unterstützten Geräte tiefer im Dateisystem versteckt. Wer weiß, wo er suchen muss, werde weiterhin fündig, wenn er nach Referenzen auf unveröffentlichte Geräte Ausschau hält, heißt es weiter.

[singlepic id=13587 w=435 float=center]

Die offiziellen Release-Notes haben die Kollegen von 9to5mac in englischer Sprache gepostet.

[Fake Devices via Mac Rumors]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  KaffeeSchluerfer sagte am 13. Dezember 2011:

    Hoffentlich kommt das Fotostream auch wirklich.

    Antworten 
  •  Baguio sagte am 13. Dezember 2011:

    An KaffeeSchlürfer: äh , wie meinst du dass? Photostream läuft doch schon seit Okt. auf allen iOS Geräten?

    Antworten 
  •  Nick Schulz sagte am 15. Dezember 2011:

    An baguio!

    Er meint die akrualisierung von Photostream!
    Dass man dann endlich ältere fotos aus dem stream vo
    Ios gerät aus löschen kann!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de