: 13. Dezember 2011,

OneNote für iPad erschienen, für iPhone aktualisiert

OneNoteMicrosoft hat OneNote für das iPad herausgebracht und gleichzeitig die iPhone-Version aktualisiert. Die beiden Ausgaben des Notizverwaltungstools sollten funktionsgleich sein, nur dass die iPad-Version wohl in vielen Fällen nützlicher erscheint, was dem größeren Bildschirm geschuldet ist.

Im App Store steht ab sofort eine aktualisierte Version von OneNote für iPhone sowie eine eigene Ausgabe fürs iPad zur Verfügung. Die Apps sind in der Grundausstattung kostenlos, allerdings auf 500 Notizen beschränkt. Wer Microsoft Office verwendet, dürfte das Programm an sich bereits kennen, es dient dazu, durchsuchbare Notizen mit Text, Bildern und Aufzählungen zu erstellen. Durch die Verwendung mit der Microsoft Cloud, auch bekannt als Microsoft SkyDrive, können Notizen über verschiedene Geräte hinweg synchronisiert oder im Browser begutachtet und bearbeitet werden.

Für die Verwendung von OneNote für iPad ist mindestens iOS 4.2 vonnöten. Außerdem wird eine Windows Live ID benötigt, die Microsoft-Anwender bereits haben dürften: Der Windows Live Messenger benötigt sie ebenfalls und auch die Cloud-Dienste von Microsoft Office sowie Xbox LIVE verwenden sie.

OneNote für iPhone wurde dahingehend verbessert, dass Fehler behoben wurden und nun die Möglichkeit besteht, Tabellen in Notizen anzuzeigen. Beide Apps sind gratis im App Store zu haben, wer allerdings mit den 500 Gratis-Notizen an seine Grenzen stößt, wird per In-App-Kauf jeweils zur Kasse gebeten. Bei der iPhone-Version sind dann 3,99 Euro fällig, während die iPad-Ausgabe gar mit 11,99 Euro zu Buche schlägt. Ansonsten sind sowohl OneNote für iPad* als auch OneNote für iPhone* 1,3 MB groß und stehen in verschiedenen Sprachen, darunter Deutsch, zum Download bereit.

* = Affliate



OneNote für iPad erschienen, für iPhone aktualisiert
3,82 (76,36%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10.3 Beta 3 eingetroffen, auch WatchOS und TVO... Am gestrigen Abend hat Apple seine Entwickler mit aktualisierten Betaversionen versorgt. iOS, WatchOS und TVOS erhielten ein Update. Registrierte D...
Ulefone Gemini kaufen: Jüngster Zuwachs könnte Bes... Ulefones Produktportfolio wird langsam aber sicher etwas unübersichtlich. Das Gemini ist der jüngste Zuwachs in der Produktfamilie - mit diesen Spezif...
Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>