News & Rumors: 14. Dezember 2011,

Texteditor TextMate 2 Alpha verfügbar

TextMateDer Texteditor TextMate 2 ist ab sofort in einer Alpha-Version verfügbar, rund ein Jahr nach der letzten regulären Version 1.5.10. Im September wurde die Arbeit an TextMate 2 bereits angekündigt.

Versprochen wurde von den Entwicklern bei MacroMates eine Verfügbarkeit vom TextMate 2 bis Ende Dezember, dieser Zeitrahmen konnte eingehalten werden. Nutzen können die Alpha all jene registrierte Nutzer, die eine aktuelle TextMate-Lizenz besitzen. Einige Funktionen wurden von MacroMates bereits angekündigt, die in Kürze integriert werden: Spaltenansicht, Vollbildmodus, bessere Performance, ein verbesserter Bundle-Editor sowie ein komplett funktionales Einstellungsmenü.

Der Download ist hier verfügbar, eine Dokumentation über alle Veränderungen seit TextMate 1.5.10 gibt es hier.



Texteditor TextMate 2 Alpha verfügbar
4,3 (86%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Project Isabel: Apple baut neues, grünes Rechenzen... Apple plant ein neues, riesiges Rechenzentrum in Nevada. Wie die übrigen Komplexe auch soll auch diese Anlage mit grünem Strom laufen. Apple hat si...
Bericht: Frisches iPhone SE und neue iPad-Modelle ... Nach all den wilden Gerüchten um das nächste iPhone, das ohnehin erst im September kommen wird, gibt es zwischendurch etwas über ein Event zu berichte...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Peter (14. Dezember 2011)

    Endlich. Bin mal gespannt was da kommt. TextMate war meiner 1. Editor auf dem Mac und ich habe den Kauf nie bereut.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>