News & Rumors: 14. Dezember 2011,

Texteditor TextMate 2 Alpha verfügbar

TextMateDer Texteditor TextMate 2 ist ab sofort in einer Alpha-Version verfügbar, rund ein Jahr nach der letzten regulären Version 1.5.10. Im September wurde die Arbeit an TextMate 2 bereits angekündigt.

Versprochen wurde von den Entwicklern bei MacroMates eine Verfügbarkeit vom TextMate 2 bis Ende Dezember, dieser Zeitrahmen konnte eingehalten werden. Nutzen können die Alpha all jene registrierte Nutzer, die eine aktuelle TextMate-Lizenz besitzen. Einige Funktionen wurden von MacroMates bereits angekündigt, die in Kürze integriert werden: Spaltenansicht, Vollbildmodus, bessere Performance, ein verbesserter Bundle-Editor sowie ein komplett funktionales Einstellungsmenü.

Der Download ist hier verfügbar, eine Dokumentation über alle Veränderungen seit TextMate 1.5.10 gibt es hier.



Texteditor TextMate 2 Alpha verfügbar
3,81 (76,25%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Peter (14. Dezember 2011)

    Endlich. Bin mal gespannt was da kommt. TextMate war meiner 1. Editor auf dem Mac und ich habe den Kauf nie bereut.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>