: 15. Dezember 2011,

GTA III für iOS veröffentlicht – aber nicht in Deutschland [Update: Nicht uncut]

Grand Theft AutoHeute ist der 15. Dezember – der Tag, an dem Rockstar Games anlässlich des 10. Geburtstags von GTA in 3D ein iOS-Remake von GTA III veröffentlichen wollte. Und das taten sie, nur Deutschland bleibt – mal wieder – außen vor, was die ungeschnittene Version angeht.

Ein Buch mit sieben Siegeln: Rockstar Games bringt für Mac und iOS aufbereitete Versionen ihrer alten Klassiker für kleines Geld und hierzulande kann man sie nicht spielen. Das war bereits mit der GTA-III-Trilogie für den Mac so und die Geschichte scheint sich bei GTA III für iOS zu wiederholen. Dies wurde letzte Woche anlässlich des 10. Geburtstags von GTA III und damit dem Eintritt des Genres in die dritte Dimension angekündigt.

Werbung

Nun steht das Spiel in beinahe allen App Stores zur Verfügung, darunter im US-App Store*, im UK-App Store* im österreichischem App Store* sowie im Schweizer App Store* – nur in Deutschland* nicht. Der Grund hierfür ist einfach: Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) fand anno 2001, dass Blutfontänen aus Hälsen, deren Köpfe mit einem Scharfschützengewehr abgeschossen wurden, nicht grenzwertig albern, sondern viel zu brutal sind und hat die ungeschnittene Ausgabe von Grand Theft Auto III indiziert. Sollte es soweit kommen, droht dem Nachfolger, GTA: Vice City, im Übrigen aus demselben Grund dasselbe Schicksal. Erst nach 10 Jahren kann beantragt werden, dass ein indizierter Titel erneut getestet wird.
Update: Wie die Kommentatoren Sven und test mitteilten, hat sich Rockstar Games die Mühe gemacht, eine geschnittene Version für Deutschland* herauszubringen. Geschnitten ist hier dasselbe wie in der PS2- und PC-Version: Es gibt kein Blut, man kann Passanten nicht mehr ausrauben und einige Nebenmissionen fehlen. Preis und Systemanforderungen sind dieselben.

In GTA III spielt ihr Claude Speed, der mit seiner Freundin und Komplizin Catalina die Bank von Liberty City ausrauben wollte. Dabei verrät sie ihn aber und so wird er verhaftet, während sie flieht. Claude hat sich für den Rest der Story Rache geschworen und läuft vom “kleinen Fisch” (wie Catalina ihn im Intro nennt) zum Gangster-Boss von Liberty City auf. GTA enthält wie üblich eine ordentliche Portion Satire und Gesellschaftskritik, ist also nicht nur spielens-, sondern auch hörens- und lesenswert.

Für alle, die einen iTunes-Account außerhalb Deutschlands haben (oder mit dem geschnittenen Content leben können), gilt, dass GTA III ab sofort käuflich erwerbbar ist, 462 MB groß ist und mit deutschen Untertiteln läuft – wie das Original schon. Der Preis liegt im Euro-Bereich bei 3,99 €, Schweizer müssen 5 SFr bezahlen, Briten 2,99 Pfund und Amerikaner 4,99 Dollar. Das Spiel ist mit allen iOS-Devices spielbar, auf denen iOS 4.3 oder neuer läuft und als Universal-App für iPhone und iPad konzipiert.

* = Affliate

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 9 Kommentar(e) bisher

  •  test123 (15. Dezember 2011)

    doch es ist erschienen!!! auch in deutschland!

  •  stk (15. Dezember 2011)

    Hast du da einen Link? Bei mir kommt nur “Der von Ihnen angeforderte Artikel ist zur Zeit nicht im deutschen Store erhältlich” – naja und das “zur Zeit” kenne ich von den Mac-Versionen, das wird sich wohl mittelfristig nicht ändern…

  •  Sven (15. Dezember 2011)

    GTA 3 ist in der German-Edition für iOS erschienen, also, wahrscheinlich eine geschnittene Version. :-(

    Grüße

  •  stk (15. Dezember 2011)

    Oh, coole Sache, danke. Wir sehen uns im überarbeiteten Artikel…

  •  Sven (15. Dezember 2011)

    Dort ist der Link:
    GTA 3 – German Edition

    Grüße

  •  Hooger (15. Dezember 2011)

    Das nenne ich guten Journalismus…

  •  tim87 (15. Dezember 2011)

    Beim nächsten Mal, vielleicht einfach mal bei den Kollegen schauen (Maclife 10:17 Uhr)

  •  affenpiedel (15. Dezember 2011)

    *Facepalm* Erst recherchieren – dann schreiben.

  •  XPert (15. Dezember 2011)

    Hab mich schon auf GTA III für iOS gefreut, allerdings muss ich sagen, dass es auf dem iPhone anstrengend ist.. Alles ist ziemlich winzig..
    Grund mehr sich aufs iPad zu freuen..


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung