MACNOTES

Veröffentlicht am  23.12.11, 12:46 Uhr von  

iTunes Match und iTunes in der Cloud: Apple mit Liste der unterstützten Länder

iTunesApple hat ein Support-Dokument veröffentlicht, in dem nachzulesen ist, in welchen Ländern die Cloud-Dienste von iTunes nutzbar sind. Demnach sind es momentan 17 Länder, in denen beispielsweise iTunes Match verfügbar ist – allerdings scheint die Liste nicht vollständig zu sein.

Nach dem vorübergehenden Wirrwarr um iTunes Match in Europa scheint so langsam Ruhe eingekehrt zu sein. Apple hat dies zum Anlass genommen, ein Support-Dokument zu erstellen, in dem aufgezählt ist, welche Cloud-Dienste in welchen Ländern verfügbar sind.

Demnach ist iTunes Match etwa in den folgenden 17 Ländern verfügbar: Australien, Belgien, Kanada, Zypern, Tschechien, Frankreich, Deutschland, Irland, Luxemburg, Malta, Mexiko, Neuseeland, Slowakei, Spanien, Schweiz, Großbritannien und die USA. Wie 9to5mac berichtet, fehlt allerdings mindestens noch Brasilien, wo iTunes Match ebenfalls funktionieren soll.

Eine zweite Tabelle gibt Aufschluss über andere Cloud-Dienste von iTunes, beispielsweise das erneute Herunterladen von Musik, Musik-Videos, TV-Shows, Apps und Büchern. Das erneute Herunterladen von Apps und Büchern ist in allen Ländern verfügbar – kein Wunder, hat Apple die entsprechenden Stores eingeführt und die digitalen Güter nur unter eigenen Bedingungen in das Sortiment aufgenommen. In den meisten Ländern hört die Liste der Cloud-Dienste für iTunes an dieser Stelle bereits auf; für den Rest gilt, dass nur Fernsehshows nicht noch einmal heruntergeladen werden können (außer Guatemala, wo nur Musik zusätzlich erlaubt ist). Alle fünf Content-Typen können nur in Australien, Kanada, Großbritannien und den USA noch einmal aus der Cloud heruntergeladen werden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de