News & Rumors: 27. Dezember 2011,

iOS 5.0.1: Untethered Jailbreak mit redsn0w 0.9.10b1, außer für A5-Devices

Das Dev-Team hat eine neue Version von redsn0w veröffentlicht. Sie trägt die Nummer 0.9.10b1 und ist in der Lage, die meisten iOS-Geräte mit iOS 5.0.1 zu jailbreaken. Da 5.0.1 noch aktuell ist, sollte ein Update möglichst zeitig gefahren werden, um so noch die Chance zu haben, die SHSH-Blobs zu speichern. Diese werden benötigt, um bei Bedarf nach Erscheinen einer späteren Version auf 5.0.1 zurückkehren zu können.

Ein Wermutstropfen bleibt jedoch: Unterstützt werden ausschließlich iOS-Devices, die nicht mit einem A5-Chip ausgestattet sind. Das betrifft konkret das iPhone 3GS und 4 (CDMA und GSM) sowie iPad 1 und iPod touch 3G und 4G. iPhone 4S und iPad 2 können derzeit noch nicht jailbroken werden, nach Aussagen des Dev-Teams ist der limera1n-Exploit von George „geohot“ Hotz schuld, der auf den neueren Architekturen nicht mehr anwendbar ist.

Die verwendeten Exploits verdankt die Community einem Hacker namens pod2g, der sich jetzt um das Jailbreaken von iOS-Devices kümmern will. Als nächster Schachzug wird nach einem geeigneten Exploit für A5-Geräte gesucht. Derweil können Anwender der kompatiblen Geräte den Jalbreak mit der neu veröffentlichten Version von redsn0w vollziehen – inkl. einer weiterführenden Erklärung gibt es sie im Weblog des Dev-Team.



iOS 5.0.1: Untethered Jailbreak mit redsn0w 0.9.10b1, außer für A5-Devices
4 (80%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>