News & Rumors: 27. Dezember 2011,

iTunes 12 Tage Geschenke – 27. Dezember: Die Schlümpfe

12 Tage GeschenkeHeute ist der zweite Tag im nachweihnachtlichen iTunes-Adventskalender. Nachdem es am gestrigen 26.12. drei Songs nebst Video-Aufnahmen von Coldplay gab, gibt es am heutigen 27. Dezember zwei Folgen der Schlümpfe geschenkt.

Wir haben euch bereits die App iTunes 12 Tage Geschenke näher gebracht. Heute findet ihr als Gratis-Download zwei Folgen der Schlümpfe. Es handelt sich jeweils um Videos in SD-Qualität, die je rund 13 Minuten lang sind. Die Episoden heißen „König Schlumpf“ und „Der falsche Schlumpf“. Herunterladen müsst ihr dafür 142 und 146 MB.

König Schlumpf
Erschienen: 20.05.1983
Kaum hat sich Papa Schlumpf für ein paar Tage verabschiedet, beginnt bei seinem Stellvertreter Schlaubi Größenwahn einzusetzen. Selbst Schlumpfines Rebellion kann dagegen nichts ausrichten …
Sony
Der falsche Schlumpf
Erschienen: 20.05.1983
Hogatha, die Hexe, trinkt einen selbstgebrauten Zaubertrank, der sie sekundenschnell in einen Schlumpf verwandelt. So gelingt es ihr, das ganze Dorf in Aufruhr zu versetzen. Bis der ganze Schwindel auffliegt …
Sony

Die beiden Episoden sind heute (und nur heute) gratis im iTunes-Store zu haben. Sie können wahlweise über die App oder per iTunes heruntergeladen werden. Wer letzteren Weg bevorzugt, der fühle sich hierher verwiesen: iTunes 12 Tage Geschenke: Die Schlümpfe

Bei „12 Tage Geschenke“ handelt es sich um eine Promo-Aktion von Apple, bei der seit 2008 zwischen dem 26. Dezember und dem 6. Januar Geschenke aus dem iTunes-Store verteilt werden. In der Vergangenheit handelte es sich vor allem um Musik-Singles, aber auch Videos, Best-Of-Zusammenschnitte von bekannten Serien (beispielsweise Stromberg) oder Apps waren dabei.

iTunes 12 Tage Geschenke – 27. Dezember: Die Schlümpfe
4,5 (90%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 8 Kommentar(e) bisher

  •  Leo (27. Dezember 2011)

    Hallo leute.ich habe mir auch die app geholt! Ich wohne in österreich und habe auch einen österreichischen itunes store account. Und mein gratis geschenk für heute hat nichts mit schlümpfen zu tun! Ich habe das spiel „baphomets fluch-die spiegel der finsternis: remastered“ zum gratis download bekommen
    Offensichtlich länder-spezifische geschenke von apple!

  •  Bachi (27. Dezember 2011)

    Hallo zusammen

    Bin aus der schweiz und hab ebenfalls baphomets fluch erhalten…

  •  Sasha (27. Dezember 2011)

    Hat Österreich und Schweiz denn TV-Serien in iTunes?

  •  robs (27. Dezember 2011)

    Da es in Österreich keine TV-Serien in iTunes Store gibt, gibt es bei uns auch nicht die Schlümpfe sondern eben die App am heutigen Tage.

  •  Sasha (27. Dezember 2011)

    Muss ja auch mal von Vorteil sein, keine TV-Serien in iTunes kaufen zu können.

  •  thestr4ng3r (27. Dezember 2011)

    Ich hab beides bekommen ;-) Aber Broken Sword 2 ist mir viel lieber. Den ersten Teil fand ich schon so gut.

  •  Tom (29. Dezember 2011)

    Über euren Link konnte ich auch heute noch die Schlümpfe gratis downloaden!

  •  Tom (29. Dezember 2011)

    Über euren Link konnte ich auch heute noch die Schlümpfe gratis downloaden! Danke.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>